Donnerstag, 15. Mai 2008

Blocher heute 20:00 im Hombergerhaus Schaffhausen

Christoph Blocher von der SVP steht heute ab 20:00 Uhr im Homerberhaus an der Ebnatstrasse 86 in Schaffhausen Rede und Antwort zur Einbürgerungs-Initiative, der Eintritt ist kostenlos.


Am 1. Juni 2008 stimmt die Schweiz über die Volksinitiative "für demokratische Einbürgerungen" (Einbürgerungsinitiative) ab. Christoph Blocher erläutert heute im Hombergerhaus Schaffhausen den Standpunkt der SVP, welcher etwa so lautet und mit einem fanatisch grossen Plakat beworben wird:

Kommentare:

Peter hat gesagt…

Na, das wird ja wieder so ein Auftritt im Stile eines Egon-Krenz. Echt zum Gähnen.
http://die-welt-spinnt.blogspot.com/

lupe hat gesagt…

du bietest der svp-meinung aber ein grosses podium in deinem blog.

sagt mir mal, wie soll ein zürcher stimmbürger nach einem ja entscheiden, welcher der 120 zur einbürgerung vorgeschlagenen ausländer eventuell nachher straffällig werden könnte. aber jasmin hutter hat es in der arena ja gesagt. sie will keine aus dem balkan und aus der türkei als schweizer. und dieses ziel erreicht sie wohl, weil dann kein ..ic und ...vic mehr eingebürergt wird, auch wenn er vielleicht sogar viel umgänglicher und sozialer wäre, als mancher schweizer.

es werden aber wohl doch einige an der urne eingebürgert, dann wenn sie im fussball karriere machten.

mir ist lieber, es prüft, wie im kanton schaffhausen übrigens auch, eine kommission die ausländer, die übrigens schon 10 jahre in der schweiz leben müssen, in bezug auf sprachkompetenz und integrationsstand. diese kommissionen sind in fast allen gemeinden bürgerlich dominiert.

und dann sollte die svp endlich einverstanden sein, dass man die ausländer, die länger in unserem land leben wollen, verpflichtet, sprachkurse zu besuchen.

Der Kanzalah hat gesagt…

Ja klar, da hast du Recht, ich vertrete hier ja auch nicht die SVP Meinung, ich weise nur auf die Veranstaltung mit Blocher in Schaffhausen hin...

War übrigens noch lustig, wir standen gerade draussen, als Blocher mit dem Audi und vertönten Schreiben anrauschte... Auf seine Bemerkung, es seien aber toll, dass hier auch so junge Leute seien, erwiderte ich, er solle nur mal reingehen, da sei es dann schon nicht mehr so jung - Das Durchschnittsalter dürfte nämlich bei ca. 65 gelegen haben ;-)

...und - wie ich als Deutscher weiss - es sind übrigens nicht 10 Jahre, sondern deren 12 (siehe Art. 15 Abs. 1 BÜG).

Anonym hat gesagt…

Stoppt die kranke Masseneinwanderung bitte!
Für uns aber auch unserer Natur zuliebe!

8 Mio. sind mehr als genug!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...