Samstag, 31. Mai 2008

Rasafari Open Air 2008 in Schaffhausen

So, nachdem im letztjährigen Beitrag zum Rasafari 2007 wohl geklärt wurde, dass der Name nicht von Rastafari, sondern wohl viel mehr von Safari kommt (danke Metzgermeister), kann Schaffhausen unbeschwert am Samstag, 28 Juni ins diesjährige Rasafari Open Air 2008, abermals im Monster-Garten Schaffhausen, starten...

Ja, soviel zum Rasafari Programm...

Festzustellen bleibt, dass auch das Radio Rasa langsam geldgierig wird und banylonische Züge annimmt ;-)

Bis an hin waren nämlich die Aftershow-Partys mit dem Festival Eintritt gratis und es hiess jeweils bei Tap Tab und Kammgarn: "Eintritt mit Rasafari Bändel gratis" - doch dieses Jahr: Nix mehr, ätsch, 5 Fränkli musst du bezahlen... und nicht nur das, auch die Eintrittspreise wurden erhöht, der Eintritt kostet an der Abendkasse nicht mehr 20 Fränkli, sondern nun 25 Fränkli !
Naja, gieriges Doublechin kann ich dazu nur sagen ;-)


Zum genaueren Programm:

Es ist (fast) soweit! Mitten im grossen Euro-Trubel verbannen wir das runde Leder auf die billigen Plätze und gewähren den Fussballgeschädigten einen wohlverdienten Timeout. Bei uns sind nicht die Karten gelb, sondern die Getränke und das Spiel dauert wesentlich länger als 90 Minuten. Keine Frage – es ist Rasafari Zeit im Mosergarten in Schaffhausen.

Pullup Orchestra (TG)
Ab 17 Uhr können sich die Fans die besten Plätze sichern - wobei bei uns grundsätzlich alle in der ersten Reihe sitzen. Der Anpfiff erfolgt dann um 18 Uhr mit einer butterweichen Flanke vom "Pullup Orchestra" mit ihrem Gastspieler "Sanwhaa! The Librarian". Die bringen mit einer grenzenlosen Mischung von Jazz und HipHop den Rasen zum Qualmen. Neun Musiker mit Trompeten, Posaune, Tuba, Saxophon, Snare und Pauke, dribbeln sich durch ihr Set und spielen Samwhaa! (dem Bibliothekar) die Pässe zu, auf dass dieser mit seinem Sprechgesang ein sprachliches Golden Goal nach dem anderen zaubert. Musik hören

The Body Snatchers (SH)
"The Body Snatchers" sind die nächste Mannschaft in der Arena. Musikalisch eher beim australischen Rugby anzusiedeln, sprich Rock'n'Roll und Punk, stinkig und gemein. Mit ihrem neuen Torhüter, verzeihung - Schlagzeuger Catfish Hunter aus Sixfeetunder, Arkansas, heizt die Combo erstmal richtig ein und bringt das Fanblut in Wallung. Musik hören

GUZ & Die Averells (SH)
Die Stimmung ist angeheizt, das Publikum schwenkt bereits die Jubelfahnen und dann betreten «GUZ & die Averells», der Klassiker unter den Schaffhauser Bands, die Arena. GUZ hat – gemäss seinem Pressesprecher – jede Menge veraltetes Equipment dabei, was soviel heisst wie, dass da echte handgemachte Musik geboten wird. Musik hören

Lou&NJ (SH)
In der Bierkurve herrscht Hochstimmung auf und damit die nicht zusammenbricht, während der Rasen von den Strapazen der beiden vorherigen Bands befreit wird, beglücken uns «Lou&NJ» ein Intermezzo. Begleitet von ihrem DJ, Hippen und Hoppen sich die zwei durch die Umbaupause, sozusagen der Soundtrack für den zwischenzeitlichen Ansturm auf den Bratwurststand. Musik hören

Sud Soundsystem (Salento/Italia)
Und dann - der absolute Höhepunkt des Abends: Maradona und Pelé - Quatsch - Das «Sud Soundsystem» betritt die Arena. Feinster Reggae aus Salento – sehr südlich, sehr italienisch, brodelnd und heissblütig aber filigran im Spiel (wie Beni Turnheer hier wohl bemerken würde). Die waren schon mit Grössen wie Linton Kwesi Johnson, The Wailers, Bushman und vielen anderen unterwegs und werden auch die SchaffhauserInnen auf den Rängen begeistern. Musik hören

Afterpartys im Tap Tab (Real Rock Sound und Boomboxx Sound) und im Chäller (Urban Funk).

Preis: 20 Fränkli im Vorverkauf, 25 Fränkli Abendkasse ab 17 Uhr im Mosergarten Schaffhausen, Afterparty mit Rasafari Bändli nicht mehr gratis sondern 5 Fränkli, sonst 10 Fränkli... Also: Strömt alle ans Rasafari Openair in Schaffhausen, präsentiert von Radio Rasa.
So, das war's, ich habe fertig !

Kommentare:

Tim hat gesagt…

Das Rasafari ist überhaupt nicht mehr das, was es mal war - früher noch mit grossen Künstlern (Dr. RingDing etc.) ist das ganze Ding zu einer Geldgenerierungsmaschine für das Radio Rasa geworden - dafür gebe ich sicher keine 25 Fr. aus !

Wo bleibt denn der alternative Anstrich dieser Veranstaltung ?!?

Der Kanzalah hat gesagt…

Sud Soundsystem ist ja kein Soundsystem, sondern eine doch zumindest in Italien bekannte Band, also auch dieses Jahr ein grosser Künstler ;-)

Anonym hat gesagt…

Also dieser Low Budget Scheiss nervt... es ist schon seit dem Jahr 2004 ein enormer Qualitätsverlust beim Rasafari feststellbar - alles nur so billige Artists und dann auch noch den Eintrittspreis erhöhen...

Anonym hat gesagt…

gäääähn... und dann wundern sie sich noch, wieso jedes Jahr weniger Leute kommen...

Anonym hat gesagt…

Es gibt halt nicht alles gratis. In Zürich kommt man ohne 20 Franken in keinen Club geschweige denn an ein Konzert mit einem so guten line-up! Wem es zu teuer ist der soll doch daheim bleiben oder an die Regio-Band -Nacht gehen.

Anonym hat gesagt…

uhoh, äs line up vom Rasafari wird jo würkli vo johr zu johr immer schlechter... ihr vom rasa, gebed eu doch bitte mol chli meh müäh und mached äs rasafari wieder zu dem, was emol gsi isch, da etz isch au chei gueti werbig fürs radio rasa

Metzgermeister hat gesagt…

Ihr hab gut reden liebe Freunde. Das is mal weider die typische Konsum-Haltung..immer besser, billiger und krasser solls sein. Das Rasa kostet Geld, der grösste Teil dort arbeitet ehrenamtlich und die einzige Einnahmequelle, die Rasa hat, ist nun mal Rasafari..Was bringt ein grosser Künstler, wenns regnet, keiner kommt und das Open Air Schiffsbruch erleidet..dann kann Rasa dann bald mal die Koffer packen..

Der Kanzalah hat gesagt…

Grüezi Metzgermeister, ja da gebe ich Ihnen durchaus Recht !


Was wenn es Regnet ?

Ja, dann zieht das Rasafari am Nachmittag in die Kammgarn um - so persönlich schon erlebt letzhin am Rasafari im Jahr 2006...

DerDoktor hat gesagt…

Hier muss der Doktor leider widersprechen:

Am selben Tag ist doch in der Kammgarn Schlagerparty mit König Simon.

Der wird bestimmt nicht von seinem Thron steigen um fürs Rasa Platz zu machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...