Mittwoch, 13. Oktober 2010

Öffentliches WC am Lindli ist zerstört worden

Eine unbekannte Täterschaft hat die WC-Schüssel der Toilettenanlage "Lindli" in der Stadt Schaffhausen mit einem Sperrpfosten zertrümmert. Die Schaffhauser Polizei sucht mögliche Augenzeugen.

In der Zeitspanne zwischen Freitagmorgen (01.10.2010), 08.30 Uhr und Montagmorgen (04.10.2010), 08.00 Uhr zertrümmerte eine unbekannte Täterschaft die WC-Schüssel der Toilettenanlage Lindli in der Stadt Schaffhausen. Hierzu gebrauchte sie einen Strassen-Sperrpfosten aus Metall, den sie aus der Verankerung am gegenüberliegenden Strassenrand entnommmen hatte.

Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken. Das Hochbauamt der Stadt Schaffhausen reichte Anzeige gegen Unbekannt ein. Im Juli 2010 war auf gleiche Art und Weise bereits die vorgängige Keramik-WC-Schüssel der Toilettenanlage Lindli mutwillig von einer unbekannten Täterschaft zertrümmert worden.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall bzw. zur Täterschaft machen können, sich zu melden (Text/Bild: SHPol).

Kommentare:

Der Diktator hat gesagt…

Die Diskriminierung der Transformers nimmt einfach kein Ende... Wann werden endlich Kloschüsseln gebaut, wo auch sie ihre Notdurft verrichten können, ohne gleich als Kriminelle abgestempelt zu werden...

ein skandalös empörter
Diktator

Anonym hat gesagt…

Kochklubbodensee2010

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...