Donnerstag, 26. April 2012

Flo gegen Flo - Susi Stühlinger Schaffhauser Fernsehen

Mit Flo gegen Flo - Gewichtige Argumente - verfügt das Schaffhauser Fernsehen SHF über eine interessante Politik-Sendung. Florian Keller von der Alternativen Liste (politisch links) und Florian Hotz von den Jungfreisinnigen (politisch rechts) führen jeweils im wöchentlichen Wechsel ein Gespräch mit politischen Gegnern. Dadurch, dass jeweils die politische Gegenseite befragt wird, sind die Gespräche würzig und interessant. In der aktuellen Ausgabe führt Florian Hotz von den Jungfreisinnigen ein Gespräch mit Susi Stühlinger von der Alternativen Liste Schaffhausen über die angestrebte höhere Besteuerung der gut betuchten Schaffhauser Bürger. Die Sendung kann man sich hier anschauen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Von welchen horrenden Gebühren spricht Susi Stühlinger eigentlich die ganze Zeit? Sackgebühren? Stempelgebühren? Sind alle mehr oder weniger vermeidbar

Anonym hat gesagt…

Linker gehts ja nicht mehr! Diese Frau leidet doch an purem Sozialneid (wie übrigens alle Mitglieder der AL). Wie wärs mal mit arbeiten anstatt vom Staat leben? Wenn Schaffhausen so weitermacht, dann gibts wohl bald gar keine guten Steuerzahler mehr... vor allem darf man nicht vergessen, dass in Schaffhausen die Steuern eh schon viel zu hoch sind!

Anonym hat gesagt…

mit diesen allgemeinen, neoliberalen bürgerlichen schwachsinns unterstellungen, von wegen alle linken (und in diesem speziellen fall al-leute/mitglieder) leiden chronisch unter einem sozialneid und liegen auf der faulen haut, sollte man besser mit umgehen!!!

Anonym hat gesagt…

***mit bedacht umgehen*** --> korrekte version!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...