Mittwoch, 4. April 2012

5 Jugendliche schlagen Mann - Bahnhof Schaffhausen

Stadt Schaffhausen: Schaffhauser Polizei ermittelt 5 junge Schläger:

Am frühen Sonntagabend (18.03.2012) haben 5 Jugendliche im Bahnhof Schaffhausen einen Mann brutal zusammengeschlagen und dabei schwer verletzt. Die Schaffhauser Polizei konnte die mutmasslichen Schläger ermitteln.

Um ca. 18:00 Uhr am frühen Sonntagabend (18.03.2012) provozierte eine Gruppe von 5 Jugendlichen eine Reinigungsfachfrau im Bahnhof Schaffhausen. Ein 38-jähriger Schweizer wurde Zeuge des Unfugs und ermahnte die Jugendlichen damit aufzuhören. In der Folge kam es auf der Bahnhofstrasse zu einem verbalen Streit zwischen dem Mann und der Gruppe, worauf fünf der Jugendlichen (im Alter von 14, 2 x 15, 16 und 17 Jahren) auf den Mann losgingen. Sie schlugen den Mann brutal zu Boden und traktierten ihn anschliessend mit Fusstritten. Das Opfer wurde bei diesem Vorfall schwer verletzt und musste von der Ambulanz ins Spital überführt werden. Die Schaffhauser Polizei konnte die fünf mutmasslichen Schläger ermitteln. Diese haben sich vor der Jugendanwaltschaft des Kantons Schaffhausen zu verantworten (Text: SHPol).

Kommentare:

Beringer hat gesagt…

Woher kommt nur diese unsägliche Aggresivität und Brutalität gegenüber völlig willkürlichen Personen? Ich kann und werde das nie verstehen.

Anonym hat gesagt…

Und was haben diese Idioten als Strafe zu erwarten? Vielleicht ein paar Sozialstunden?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...