Dienstag, 30. Oktober 2012

Raubüberfall Schaffhausen - Portemonnaie gestohlen

Am frühen Sonntagmorgen haben drei unbekannte Männer in der Stadt Schaffhausen einen jungen Mann überfallen, verletzt und ausgeraubt. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen des Vorfalles.

Um ca. 06.00 Uhr am frühen Sonntagmorgen (28.10.2012) baten drei unbekannte Männer einen jungen Passanten an der Bahnhofstrasse in der Stadt Schaffhausen um Zigaretten. Gleichzeitig griff ihm einer der Unbekannten in die Jackentasche und entwendete daraus das Portemonnaie. Als der Bestohlene sich in der Folge zur Wehr setzte, wurde er von den drei Männern zu Boden geschlagen und dort mit den Füssen traktiert. Die drei mutmasslichen Räuber nahmen ihrem Opfer das Mobiltelefon, entsprechendes Zubehör und das Portemonnaie mit rund 100.- Franken ab. Bei diesem Raubüberfall wurde der junge Mann verletzt und musste in der Folge ärztlich behandelt werden. Gemäss dem Überfallenen handelt es sich bei den drei mutmasslichen Räubern um Männer mit südländlicher Herkunft, welche französisch gesprochen hätten. Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Raubüberfall bzw. zu den drei unbekannten Tätern machen können, sich zu melden (Text: SHPol).

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...