Dienstag, 4. Februar 2014

Essen online bestellen in Schaffhausen

Ja, Sandra Bullock alias Angela Bennett konnte es 1995 schon: Essen online bestellen. Im Film "Das Netz" (orig.: The Net) erfüllt ihr Charakter sämtliche Klischees eines Computerfreaks. Sie hockt zu Hause die ganze Zeit vor dem PC, jagt Viren und spielt Computerspiele. Wenn sie das Haus dann doch einmal verlässt, hat sie den Laptop stets dabei und am Strand sucht sie als Erstes nach dem nächsten Anschluss für ihr Modem. Und dann noch der grösste Skandal - sie bestellt sich sogar ihr Essen online nach Hause. Eine leckere Pizza soll es sein, die sie dann online genauer konfiguriert ähh spezifiziert: Large, regular crust, mit Knoblauch, Sardellen und einer extraportion Käse - tönt lecker. Die Lieferzeit wird mit 45 Minuten angegeben. Die legendäre Szene aus "Das Netz" kann man sich hier nochmals anschauen:



Damals im Jahr 1995 in hiesigen Gefilden noch völlig undenkbar, sind wir heute auch in Schaffhausen langsam im Online-Essen-bestellen-Zeitalter angekommen. Speziell die Pizza kann man in der Munotstadt schon etwas länger online bestellen - Pizza-Kuriere wie pizzatoscana.ch machen es möglich. Doch lange Zeit blieb es allein bei der Pizza - hier gab es die online Bestellmöglichkeit wohl auch deshalb schon früh, weil es bei diesem Produkt bei den Anbietern massenhaft Konkurrenz gibt und sich der ein oder andere wohl von den Übrigen durch die moderne online Bestellmöglichkeit abheben wollte. Mittlerweile wurde das Angebot im Internet jedoch ausgeweitet. Auf www.eat.ch finden sich neben etlichen Pizza-Kurieren auch andere Angebote.


Herauszuheben ist das grosse Sortiment des Restaurants Schwanen - im Übrigen auch der Anbieter, welcher schon am meisten Bewertungen erhalten hat und wohl recht viel online verkaufen wird. Neben Pizza bietet das Restaurant Schwanen auch asiatisches Essen wie Thai Red Curry mit Rindfleisch und Reis oder auch Satay-Pouletspiessli mit Sojasauce und Reis an. Daneben gibt es mexikanische Produkte wie Chili con Carne oder auch Burritos mit Rinderhackfleisch- und Gemüsefüllung. Auch Lammgerichte wie Gosht Rogan Josh und Salate wie etwa Nüsslisalat mit Ei und Wurst Käse Salat gehören zum Sortiment. Fleischgerichte wie Schnitzel mit Pommes, Cordon Bleu mit Rösti und Riz Casimir runden das Angebot ab. Die Auswahl also so bunt wie in einem richtigen Restaurant mit breitem Angebot - doch eben mit Onlinebestellung und Hauslieferung.

Gemischter Salat, Rotes Thai Curry, Tiramisù vom Restaurant Schwanen
Schaffhausen.net hat jetzt schon einige Angebote des Restaurants Schwanen durchporbiert. Bis jetzt sind wir nie enttäuscht worden. Sollte ein Produkt einmal nicht vorrätig sein, wird man telefonisch informiert und gefragt, was man als Alternative möchte. Das Restaurant Schwanen ist in Basadingen domiziliert. Die Lieferzeit wird mit "ab 35 Minuten angegeben". Nach unserer Erfahrung bei verschiedenen Adressen in und um die Stadt Schaffhausen kommt das Essen in der Regel ungefähr nach 45 Minuten an. Die Produkte sind lecker und noch warm. Das Restaurant scheint voll auf die Schiene Onlinebestellung gesetzt zu haben - die Auslieferung erfolgt in einem mit eat.ch beschrifteten Smart. Die Bestellungsannahme geschieht ausschliesslich online, unter der Woche wird bis 23:30 Uhr ausgeliefert, am Wochenende sogar bis 02:00 Uhr in der Nacht. Der Onlinebestellvorgang über eat.ch verläuft einfach und zuverlässig. Schaffhausen.net Fazit: Erstklassiger Service und Onlinebestellungen bis spät in die Nacht, welche umgehend nach Hause geliefert werden - so was kannten wir bis jetzt eher aus den USA - um so besser, wenn es nun auch hier angeboten wird. Ein weiterer eat.ch Anbieter namens Gipfeli Butler liefert übrigens sonntags von 08:00 bis 12:00 Uhr am Morgen Frühstückspakete mit frischen Gipfeli, Zopf, Joghurt, Konfi und Orangensaft nach Hause. Das haben wir noch nicht ausprobiert, tönt aber ebenfalls verlockend!

Kommentare:

alex hat gesagt…

ich säg mal es isch immer gschmackssach klar, aber de schwane lieferdienst isch mal mit abstand de schlächtischt woni je im ruum sh bstellt han. und das leider nöd nur einmal, han verschiedenes probiert...

min favorit isch immerno de dieci was pizzas abelangt: dünne und feine teig, sauce und zuetate au sehr fein...defür chli türer.

wie xeid, isch gschmackssach - oder viellicht eher e sach vo geld wo eine zallt füren artikel?

Beat Hochheuser hat gesagt…

Jo, also zur Pizza vom Schwane chani nüt säge, die hani noniä gha, wil für Pizza häts jo gnueg anderie Abieter wo wesentlich nöcher a dä Stadt sind und drum natürli au schneller liefered. Dä Vorteil vom Schwane isch us minere Sicht vor allem d Produktevielfalt - und logisch isches Gschmackssach, wie bi allem.

micah hat gesagt…

also zur Pizza

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...