Donnerstag, 20. Februar 2014

Grosser Sachschaden nach Garagenbrand Schaffhausen

Am späteren Dienstagnachmittag (18.02.2014) hat sich in der Stadt Schaffhausen ein Garagenbrand ereignet. Personen sind dabei keine verletzt worden. Die Brandursache und der Sachschaden sind Gegenstand laufender Untersuchungen.


Um 17.30 Uhr am späteren Dienstagnachmittag (18.02.2014) meldeten Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus einer Autogarage an der Föhrenstrasse in der Stadt Schaffhausen. Das Feuerwehrpikett der Schaffhauser Polizei und Einsatzkräfte der Feuerwehr der Stadt Schaffhausen konnten das Feuer innert weniger Minuten löschen. Personen wurden bei diesem Brandfall keine verletzt. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Die Brandursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens sind Gegenstand laufender Untersuchungen der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen und der Schaffhauser Polizei (Text und Foto: SHPol).

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...