Donnerstag, 20. Februar 2014

The Slobbers live im Tabaco Schaffhausen - Bericht

Die Slobbers haben überlebt, definitiv - und mit einigen personellen Veränderungen meldeten sie sich gestern lautstark zurück im Tabaco Schaffhausen. Dort sind sie schon länger nicht mehr aufgetreten, das letzte Mal war am 1. Dezember 2009. Damals war das Tabaco auch noch ein anderes. Es gab weiland namentlich noch kein DJ-Häuschen, welches später installiert wurde, um die Besucherfläche auf 80 Quadratmeter zu reduzieren, damit trotz des neuen Gesetzes einen Raucherbetrieb beibehalten werden konnte. Somit hatte man damals mehr Platz, um die Band im langgestreckten Club aufzureihen und eine lange Bühne zu schaffen. Doch das tat der Sache am Mittwoch keinen grossen Abbruch, man installierte kurzerhand im hinteren Bereich des Tabacos eine Bühne für The Slobbers.
Bühne für The Slobbers - Tabaco Lounge Schaffhausen (Foto von Tabaco FB-Page)
Heute bestehen The Slobbers aus Sänger und Gitarrist Mathias Muggli, Aljosha Lüttel (Gitarre und Gesang), Simon Schürch (Trompete), Tobias Weder (Posaune), Marco Clerc (Bass) sowie Raphael Roider (Schlagzeug). Die ehemaligen Mitglieder der Band, welche bereits 2007 gegründet wurde, hatten die SKA-Combo hauptsächlich aus Zeitmangel verlassen.

The Slobbers live 2014 in der Tabaco Lounge in Schaffhausen
Im gut gefüllten Tabaco lieferten The Slobbers eine fette live Show ab. Gekostet hat der Eintritt nichts, doch kam einiges durch die freiwillige Kollekte zusammen. Nach dem Konzert gab es noch eine Afterparty mit dem legendären Schaffhauser DJ Urgestein Heinz Möckli.

DJ Heinz Möckli an der Slobbers Afterparty im Tabaco Schaffhausen
Na dann, was will man mehr? Höchstens, dass The Slobbers wieder mehr auftreten und dass es auch wieder mehr Konzerte im Tabaco gibt. Zu Letzterem meinte Tabaco Inhaber Patrik Gisi, dass bereits weitere Konzerte geplant sind - Schaffhausen.net freut sich drauf!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...