Montag, 10. Februar 2014

Jazz Cafe Schaffhausen definitiv geschlossen

Wie der Jazz Art Café Homepage zu entnehmen ist, wurde das sympathische Café auf dem Schaffhauser Herrenacker nun definitiv geschlossen.


Zunächst war an der Tür ein Zettel zu finden: "Das Café bleibt vorübergehend geschlossen! Vielen Dank für Euer Verständnis."

Aus dem "vorübergehend" ist nun ein "dauerhaft" geworden und so wird das Jazz Cafe definitiv aufgelöst. Dazu findet sich auf der Homepage des Jazz Art Cafés folgende Information:

"Liebe Freunde des JazzArt Café,
Wie Ihr wisst, wurde unser Betrieb vorübergehend geschlossen.
Es waren turbulente Tage, doch leider hat sich unser Einsatz nicht gelohnt und wir werden das Café definitiv schliessen. Für diesen tragischen Schluss gibt es zwei Hauptgründe:

Finanzen:
Im Jahr 2013 haben wir aufgrund des schlechten Wetters einen grossen Verlust erlitten, den wir nicht mehr aufholen konnten. Das hat uns finanziell ziemlich zu schaffen gemacht und in grössere Schwierigkeiten gebracht.

Schlüsselpersonen:
Ende des Jahres 2014 hätten uns zwei Schlüsselpersonen verlassen, die nicht zu ersetzen sind. Ohne diese beiden Hauptpersonen wäre es sehr schwierig geworden, den Betrieb aufrecht zu erhalten.

Aufgrund dieser beiden Argumente ist ein erfolgreiches Weiterführen des JazzArt Café’s leider aussichtslos geworden. Wir wünschen Euch eine erfolgreiche Zukunft und danken Euch, für die wunderbare Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften. Alles Gute! Euer JazzArt Café-Team."

Schaffhausen.net wünscht den Betreibern für die Zukunft alles Gute!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

sehr schaad, bi dött immer gern go käffele. weiss me scho was döt inne chunt? schint ä nid ganz eifachi laag tsi dött für än Gastronomiebetrieb.

Anonym hat gesagt…

dabei wäre der herrenacker ein so schöner Ort um zu verweilen..

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...