Donnerstag, 6. August 2015

Gelungener Stars in Town Start mit Manfred Mann

Gestern startete das Stars in Town Festival in Schaffhausen erstklassig mit Manfred Mann's Earth Band, eine britische Rockband rund um den südafrikanischen Keyboarder Manfred Mann. Mit ihrem neuen Sänger Robert Hart, welcher nicht nur gesanglich ordentlich etwas auf dem Kasten hat, sondern auch noch der geborene Entertainer ist, rockten sie am Mittwoch die Herrenacker Bühne.
Robert Hart - der aktuelle Sänger von Manfred Mann's Earth Band (seit 2011)
Der Namensgeber der Band, Manfred Mann himself, hielt sich eher im Hintergrund und spielte am Keyboard. Teilweise schnallte er sich aber auch eine mobile Version seines Keyboards um und trat nach vorne auf die Bühne.
Manfred Mann von Manfred Mann's Earth Band am Stars in Town 2015
Manfred Mann's Earth Band war die erste Band am Mittwoch, doch sie hätten genau so gut Headliner sein können. Der Herrenacker (Kapazität: 6'000 Gäste) war bereits äusserst gut gefüllt und so kam bei ihren zahlreichen Hits wie Mighty Quinn ordentlich Stimmung auf. Hier kann man in das Konzert hineinschauen:






Manfred Mann's Earth Band nach ihrem gelungenen Konzert am Stars in Town
Danach folgten Gotthard in neuer Besetzung. Ihr ursprünglicher Sänger Steve Lee kam am 5. Oktober 2010 bei einem Verkehrsunfall auf einer Motorradtour auf der Interstate 15 in der Nähe von Mesquite in Nevada ums Leben. Ein Lastwagen geriet ausser Kontrolle und schleuderte fünf abgestellte Motorräder durch die Luft, wovon eines den Sänger erschlug. Doch Gotthard ist nicht untergegangen und trat in Schaffhausen mit ihrem neuen Sänger Nic Maeder (ebenfalls seit 2011) auf, welcher seine Sache sehr gut machte und den Herrenacker zum kochen brachte.
Gotthard in aktueller Besetzung mit ihrem neuen Sänger Nic Maeder
Das ballernde Girl im Hintergrund ist übrigens Anita Buri, die Miss Schweiz von 1999.
Gotthard mit ihrem neuen Sänger Nic Maeder am Stars in Town 2015
Hier kann man ins Gotthard Konzert hineinschauen - inkl. über 10 Mann Dudelsack-Kapelle, welche auf ein Mal auf der Bühne auftauchten ;-).





Den Abschluss bildete Göle, der seine "grosse" Tour gestern mit dem letzten Auftritt von zwei Auftritten (vorher noch auf dem Heitere Openair) beendete.
Gölä am Stars in Town 2015 auf dem Herrenacker in Schaffhausen
Seine Lieder konnte so ziemlich jeder mitsingen und zwischen den Liedern machte er noch sehr unterhaltsames Entertainment mit Anekdoten aus seinem Musikerleben.





Auch Büezer Gölä geht mit der Zeit und hatte sogar einen Beatboxer (nein, nicht Camero ;-) am Start



So, das war der erste, sehr gelungene Stars in Town Tag, heute geht's weiter mit Fanta4, Lo & Leduc sowie Andreas Bourani... See you there!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...