Donnerstag, 2. Oktober 2008

Search.ch gehört neu Tamedia

Die Schweizer Suchmaschine www.search.ch gehört neu zu Tamedia.

Die NZZ Gruppe und Tamedia übertragen die Frühzustellung der Zeitungen neu an die Schweizer Post und konzentrieren sich somit nun wieder stärker auf ihre Kernkompetenzen. Im Gegenzug erhalten sie von der Schweizer Post 75% an der Räber Information Management GmbH, die das Online-Portal search.ch betreibt. Somit hat search.ch die Chance, zu einem noch wichtigeren Portal aufzusteigen, sofern Tamedia die Page ordentlich aufwertet.

Als Suchmaschine hat search.ch gegenüber Google schon länger das Nachsehen. Wenn man im Internet etwas suchen geht, so "searchelt" man nicht, sondern man "googelt". Die Suche auf search.ch bitet auch schon lange keine wirklichen Innovationen mehr. Die früher sehr wichtige Telefonbuchsuche wird stark vom Gratisservice www.directories.ch konkurriert. Die weiteren Funktionen wie z.B. Maps gibt's auch anderweitig überall. Naja, mal schauen, was Tamedia daraus machen wird, denn eigentlich hat Tamedia ja schon ein sehr gutes Internetprojekt auf www.20min.ch, welches Tamedia in letzter Zeit kräfitg ausgebaut hat.

In Schaffhausen werden die Schaffhauser Nachrichten durch die Firma "Schazo" (supi Name, Abkürzung für SCHAffhauser Zustell-Organisation) ausgeteilt:

Die SCHAZO AG verfügt über 250 Zeitungsverteiler, welche die Schaffhauser Nachrichten im ganzen Kanton Schaffhausen und in der näheren Umgebung verteilen. Und dies wird in Schaffhausen auch so bleiben, die Verteilung der Schaffhauser Nachrichten erfolgt weiterhin durch die Schaffhauser Zustellorganisation SCHAZO und nicht über die Schweizer Post.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...