Dienstag, 7. Oktober 2008

Facebook gewinnt - StudiVZ verliert

Wer benutzt eigentlich noch regelmässig StudiVZ bzw. dessen möchtegern Nachfolger MeinVZ ?

Vor einem Jahr hat das noch ganz anders ausgesehen. Da war die StudiVZ-Welt noch in Ordnung. Doch das war wohl nur die Ruhe vor dem Sturm, denn dann kam Facebook auch zu uns... Zuerst meldeten sich viele StudiVZler halt notgedrungen dort auch noch an, weil gewisse Friends - vor allem aus dem Ausland - nur in Facebook heimisch waren und überhaupt keinen Grund sahen, zu StudiVZ zu wechseln.

Dem StudiVZ-Nutzer kommt nach dem registrieren auf Facebook erstmal alles ein wenig spanisch vor. Man hat den Überblick nicht wirklich, ist sich noch das simple StudiVZ gewohnt. Was soll das ganze Zeug in Facebook ? Aplikationen installieren?!? Doch dann entdeckt man nach und nach die tollen Funktionen in Facebook, die man einfach nicht mehr missen möchten und das StudiVZ kommt einen nach diesem Sinneswandel einfach nur noch langweilig und eingeschränkt vor.

Das Problem erkennend jagten die StudiVZ Macher noch schnell den möchtegern Facebook-Konkurrenten MeinVZ aufs Netz. Doch Hustekuchen, die Begeisterung hielt sich in Grenzen... Doch jetzt dürfte es langsam etwas spät sein. Facebook kam zwar spät zu uns, aber offensichtlich noch nicht zu spät. StudiVZ war noch zu wenig weit in der Entwicklung und wurde kurzerhand in den Schatten gestellt. Zumindest empfinde ich es so. Ja, so schnell kann's gehen.

Kommentare:

Il Consigliere hat gesagt…

jaja anfangs war der kanzalah noch äusserst skeptisch, nun scheint er aber seine wahre freude an fb zu haben:-)

Der Kanzalah hat gesagt…

Ja, das kann ich bestätigen, Facebook ist wahrhaftig ein Qualitätsprodukt. Das könnte auch noch MySpace den Rang ablaufen... mal schauen, wie es sich weiterentwickelt, die Evolution schreitet voran ;-)

VSCT hat gesagt…

Naja der neue Bushfunk hat sehr viel Kaputt gemacht :)

Und dann diese ganzen spamer mit den Event einladungen. Das hat Facebook das Spaming besser im Griff.

Ganz klar :) auf VZ wird mehr Werbung geben und die Seite wird dadurch mehr kaputt gehen.. :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...