Mittwoch, 15. August 2012

Nanda Amsler - Regierungsrats-Hund auf Facebook

Kuriositäten auf Facebook gibt es immer wieder. Neustes Fundstück: Nanda Amsler, der Hund des Schaffhauser Regierungsrats und Bildungsministers Christian Amsler. Die Nanda Amsler sammelt auf Facebook kräftig Freunde und berichtet regelmässig von ihren Erlebnissen. Heute wurde sie beispielsweise von einer Wildbiene in ihre Pfote gestochen. Spätestens seit Christian Amslers Portrait im Schaffhauser Fernsehen wissen wir, dass Christian Amsler leidenschaftlich gerne Wildbienen züchtet und den grössten Wildbienen-Stamm im Kanton Schaffhausen sein Eigen nennt.

Nanda Amsler, der Hund von Regierungsrat Christian Amsler (Foto: Christian Amsler).

Wer Nandas Profil erstellt hat und pflegt, scheint jedoch ein Rätsel zu sein. Christian Amsler ist mit Nanda Amsler mittlerweile ebenfalls befreundet und gab auf ihrer Facebook-Seite kürzlich folgende Erklärung ab:

"Damit es klar ist für alle: Diese Seite wurde nicht von unserer Nanda erstellt und auch nicht von einem Familiemitglied Amsler. Auch das Profilbild zeigt nicht Nanda, sondern einen anderen Golden Retriever. Wir nehmen das aber locker und sportlich...hier ein "richtiges" Bild unserer Hündin".

Christian Amsler scheint es im Übrigen tatsächlich recht locker und sportlich zu nehmen und kommentiert "auuutsch!" auf Nandas neuste Statusmeldung: "Heute hat mich doch tatsächlich so eine Wildbiene in die Pfote gestochen...".

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...