Montag, 13. August 2012

Noëlle Guidon verlässt das Schaffhauser Fernsehen SHF

Bis jetzt war sie wie ein Fels in der Brandung. Trotz mannigfachen personellen Veränderungen blieb die derzeitige Chefredaktorin des Schaffhauser Fernsehens, Noëlle Guidon, dem SHF stets erhalten. Doch wie kleinreport.ch hier berichtet, hat nun auch Noëlle Guidon ihren Wegggang vom Schaffhauser Fernsehen angekündigt.

Anfang Juli 2012 wurde bereits bekannt, dass die erfahrenen Redaktorinnen Simone Herrmann und Ann-Chantal Zimmermann das Schaffhauser Fernsehen verlassen werden. Damals erklärte der Geschäftsführer des Schaffhauser Fernsehens, Patrick Stoll, dass das SHF auf Grund von fehlenden staatliche Mitteln nicht beide Stellen neu besetzen könne.Weitere Infos dazu hier. Die Ausführungen von Patrick Stoll kann man sich auch unten im Video anschauen.



Im Rahmen der Neugestaltung des Schaffhauser Fernsehens wurde bereits die tägliche News-Sendung: "Schaffhausen Aktuell" umgestaltet und besteht nun nicht mehr aus Kurzbeiträgen, sondern aus Reportagen. Zudem wurden sog. Themenwochen eingeführt, so dass ein bestimmtes Thema über eine ganze Woche hinweg behandelt wird. Wie Kleinreport weiter schreibt, wird auch Techniker Alexander van de Velde das Schaffhauser Fernsehen verlassen, um sich weiterzubilden. Neu hinzugestossen zum Team des SHF ist Redaktor Sebastian Babic, Sohn des legendären Wirts des Restaurants Falken, Tomislav Babic.

Noëlle Guidon wird laut Kleinreport zum SRG-Jugendsender Radio Virus wechseln, wo sie ein 50%-Pensum antreten wird. Daneben möchte sie sich als Fotografin weiterbilden. Schaffhausen.net wird Noëlle Guidon im Fernsehen vermissen und wünscht für die Zukunft alles Gute! (Foto: SHF).



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...