Mittwoch, 2. April 2014

Franz Ferdinand live 2014 X-tra Zürich - Videos

Nein, es war kein Aprilscherz, Franz Ferdinand spielte gestern, am 1. April 2014, tatsächlich im X-tra in Zürich vor einem ausverkauften Saal ein erstklassiges Konzert.
Franz Ferdinand live am 1. April 2014 im X-tra in Zürich

Um 21:00 Uhr ging's los und Franz Ferdinand hatte eine ordentliche Portion an guten Liedern im Gepäck. Gestartet wurde mit Bullet - The Dark of the Matinée - Tell Her Tonight - Evil Eye - No You Girls - Do You Want To - Fresh Strawberries - Walk Away - Stand on the Horizon - Can't Stop Feeling - Auf Achse - Brief Encounters und Lucid Dreams. Dann kam "Take Me Out", welches für einen weiteren Begeisterungszuwachs beim Publikum sorgte.



Danach folgten: Love Illumination und Ulysses, gelfogt von einer über 7 minütigen Version von "This Fire"  inkl. StageDive von Nick McCarthy.



Nick McCarthy wurde zwar in England geboren, aufgewachsen ist er jedoch im tiefsten Bayern wo er auch sein Abitur machte und studierte. Da wundert es natürlich nicht, dass er der Deutschen Sprache durchaus mächtig ist und das Lied: "Erdbeer Mund", welches sie am 30. März 2014 das erste Mal spielten, zum Besten gab:



Schliesslich spielte Franz Ferdinand auch noch das erste Lied von ihrem ersten Album: Jaqueline



Alles in allem ein sehr gelungenes Konzert!

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...