Montag, 6. Juni 2011

Schaffhauser Fernsehen ab heute in neuem Studio

Das Schaffhauser Fernsehen sendet ab heute aus einem schicken neuen Fernsehstudio im Gebäude der Schaffhauser Nachrichten (Meier und Cie AG) an der Vordergasse.

Bis jetzt war das Schaffhauser Fernsehen an der Bachstrasse 56 beheimatet. Die letzte Sendung aus dem alten Studio beschäftigt sich vollumfänglich mit dem Umzug. Neben den neuen Räumlichkeiten an der Vordergasse gibt es auch zahlreiche weitere Neuerungen. So werden beispielsweise die zwei tragbaren Stühle aus "Heute im Gespräch" nur noch selten zum Einsatz kommen und die Aufnahmen werden künftig nicht mehr beim Gesprächsgast vor Ort gemacht, sondern im neuen Fernsehstudio. Ausserdem wird es neue Kurz-News in Kompaktform und neue Trailer und Einspieler geben. Des Weiteren wird das Schaffhauser Fernsehen künftig digital produziert und ab heute im 16:9 Format ausgestrahlt. Zu Beginn des Beitrags wird auch noch ein kurzer Rückblick auf die Anfangszeiten des Schaffhauser Fernsehens mit Moderator Patrick Caprez gewährt.

Ab Juli 2011 sollen dann die Talk-Sendungen in Themenbereiche unterteilt werden, namentlich in einen Sport-Talk, einen Kultur-Talk usw. Zudem sollen neu auch Ausgangstipps aufgenommen werden. Am Schluss des Beitrags erfährt man noch, dass Geschäftsführer Stefan Wabel das Schaffauser Fernsehen verlassen wird. Ab 20. Juni 2011 wird Patrick Stoll neuer Geschäftsführer. Alles Weitere hier im SHF Beitrag über den Umzug des Schaffhauser Fernsehens.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...