Mittwoch, 7. Oktober 2009

Zitig.ch - Jeder kann mitschreiben

Bei der Onlinezeitung Zitig.ch kann sich jeder, der Lust hat, anmelden und selbst Nachrichten verfassen. Auf diese Weise werden aktuelle Nachrichten, weiterführende Links, Videos und Fotos publiziert. Der Vorteil von Zitig.ch ist dabei, dass die Inhalte nicht automatisch von einem Suchroboter gesammelt werden, sondern ausschliesslich von angemeldeten Benutzern auf dem Portal publiziert werden. Derjenige, welcher seine Mittteilung eingibt, hat den Vorteil, dass sein Text durch die Reichweite der Plattform von einem breiten Publikom gelesen wird und er dann z.B. auf seinen Blog oder sein Forum für weitere Informationen verweisen kann. Auf diese Weise werden auch gleich die weiteren Projekte des Autors bekannt.

Das Portal ist dabei nicht auf bestimmte News beschränkt. Es sind vielerlei Themen möglich, wie etwa allgemeine News, Computerthemen, Ausgang, Sport usw. Durch ein Ranglistensystem werden beliebte Beiträge gleich auf der Startseite angezeigt. Mit der Zeit verschwinden diese dann wieder von der Pool Position und werden durch aktuellere Meldungen ersetzt. Derzeit gibt es noch nicht so viel Autoren und Artikel, da das Projekt noch brandneu ist. Deshalb schaffen es neue Beiträge regelmässig und auch für längere Zeit auf die obersten Positionen. Mit dem Laufe der Zeit werden sicher noch mehr Autoren Beiträge auf dem Portal schreiben, so dass es für den Leser noch abwechslungsreicher wird.

Die Idee von Zitig.ch ist durchaus interessant. Dass die dort publizierten Artikel auch gelesen werden, zeigen die vielen Kommentare, die sich direkt auf dem Portal bei den veröffentlichten Texten finden. Durch die Kommentarfunktion kann man Fragen der Leser beantworten und es ergeben sich häufig interessante Diskussionen basierend auf den eigenen Beiträgen. So steht man mit den Lesern in einem direkten Kontakt und Austausch, was die Plattform für Autoren und Leser noch interessanter und spannender macht. Ausserdem ist ein deutlicher Anstieg bei den Lesern der bei Zitig.ch verlinkten Blogeinträge zu verzeichnen. Die Benutzer von Zitig.ch lesen also die Artikel, geben Kommentare ab und sind vielfach auch noch daran interessiert, mehr über das Gelesene zu erfahren und klicken auf die angegeben Links. Des Weiteren werden die Beiträge automatisch hier auf Twitter veröffentlicht, was die Bekanntheit der Beiträge weiter steigert. Ausserdem verfügt Zitig.ch auch über eine Facebook Seite, auf der die Top-Posts ebenfalls veröffentlicht werden.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...