Freitag, 28. Januar 2011

Stadt Schaffhausen vergrössert Plakatflächen

Der Verfaulte Geschichten Blog hat ein Interview mit dem Betriebsleiter der Stiftung Impuls, Robert Schmid, geführt. Seit Anfang des Jahres müssen Veranstalter ihre Plakate bei der Stiftung Impuls abgeben, um sie von dieser aufhängen zu lassen. Der Auftrag kostet 50.-- Fränkli. Da jedoch die Plakatwände in der Stadt Schaffhausen zu klein sind, ergibt sich regelmässig folgendes Bild.

Quelle: verfaultegeschichten.ch

Da der Auftrag kostenpflichtig ist, hängt die Stiftung Impuls auch alles schön brav auf, nur hat es eben zu wenig Platz und der gefürchtete "wilde Plakataushang" wütet wieder. Doch nun ist Besserung in Sicht. Die Stadt Schaffhausen plant die bestehenden Plakatwände zu vergrössern. Alles Weitere im Bericht hier auf verfaultegeschichten.ch

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...