Donnerstag, 6. Januar 2011

Schaffhauser Nachrichten Online kostenpflichtig

Die Online-Ausgabe der Schaffhauser Nachrichten ist ab heute kostenpflichtig. Dies gilt auch für das Online-Archiv der Zeitung. Damit sind die Schaffhauser Nachrichten die erste Schweizer Tageszeitung, bei der das gesamte Onlineangebot kostenpflichtig wird. Die Zeitung zeigt sich also in Sachen Internetauftritt nach wie vor experimentierfreudig; früher einmal waren die Schaffhauser Nachrichten die erste Schweizer Zeitung, welche man online lesen konnte.

Von der Kostenpflichtigkeit sind im Übrigen auch die News auf der Homepage von Radio Munot betroffen, welche ebenfalls kostenpflichtig werden. Hier kommt man aber noch recht günstig in den Genuss der News, da man für CHF 30.-- pro Jahr dem Radio Munot Club beitreten kann und auf diese Weise Zugang zu den Online-News erhält. Die Abonnenten der gedruckten Ausgabe der Schaffhauser Nachrichten (Abo: CHF 354.-- pro Jahr) können ebenfalls gratis auf die gesamte Onlineausgabe zugreifen. Ein reines Online-Abo der Zeitung kostet CHF 299.--.

Viele Weitere Infos dazu hat das Schaffhauser Fernsehen beim Projektleiter Stefan Wabel in Erfahrung gebracht.

Kommentare:

Adrian hat gesagt…

Ich find die Priise völlig überrisse!
Hett ja schö öppis zahlt, aber grad 299.- pro Jahr?? Das sind ja nume 55.- weniger als mit de Print-Usgaab!
Irgendwie händs da e scheiss Rächnig gmacht. Söll ich jetzt als Onlineläser au de Print mitfinanzierä?!
Dezue händs au no d`Radiomunot-News is Boot gholt.. D.h. sie händ jetzt es scheiss Monopol uf Online-News us Schaffhuuse... :(

Oliver V. Müller hat gesagt…

Die Preise sind für mich als gelegentlicher und gezielter Online-Leser auch überrissen.

Ich will nur zahlen, was ich effektiv konsumiere.

Fazit: Schaffhausen.net ausbauen!

Sven hat gesagt…

@Oliver V. Müller

für Gelegenheitsleser stehen Tages-Abos für Fr. 2.20 zur Verfügung.

Adrian hat gesagt…

Ich find die Priise also ziemlich komisch. Wieso choschtet d`Online-Version fascht gliich vill wied Print-Version??
No vill seltsamer:
D`Regio-News vo Radio Munot choschtet uf shn.ch 88.- und bi Radio Munot chamer die identische News für 30.- ha!!

Die hend wohl kei Ahnig wie mer uf em Internet Produkt verkauft.
Die hetted mal sölle luege, wies mit de Musig lauft. Da zahlt mer für Songs/Alben au einiges weniger.

Anonym hat gesagt…

Voll die Abzocke und ein Nachrichten-Monopol das an die Medienlanschaft in der ehemaligen Sowjetunion erinnert! Die Einloggerei ist zudem total mühsam und es ist absolut undurchsichtig, was mit den Anmeldedaten passiert. Gefordert ist nun vor allem Radio Top und schaffhausen.net - ansonsten ists vorbei mit der Medienfreiheit in Schaffhausen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...