Montag, 23. September 2013

Polizei entdeckt 94 Hanfpflanzen in Garten Schaffhausen

Bei einer Hausdurchsuchung am Donnerstagmorgen (12.09.2013) hat die Schaffhauser Polizei im Garten eines Einfamilienhauses 94 Hanfpflanzen sichergestellt.


Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen durchsuchten Schaffhauser Polizisten am Donnerstagmorgen (12.09.2013) an der Speerstrasse in der Stadt Schaffhausen ein Einfamilienhaus und dessen Umschwung. Dabei stellten sie im Garten 94 Hanfpflanzen sicher. Im Einfamilienhaus entdeckten die Polizisten rund 2½ Gramm Marihuana. Eine 45-jährige Schweizerin und ein 36-jähriger Schweizer werden sich in diesem Zusammenhang vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verantworten müssen (Text und Bild: SHPol).

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...