Freitag, 13. September 2013

Rémy Guth hat beim Schaffhauser Fernsehen SHF fertig

So, das war's, die Schaffhauser Werbeikone Rémy Guth hat nach 16 Jahren beim Schaffhauser Fernsehen SHF seinen Dienst quittiert und geht nun in seinen wohl verdienten Ruhestand.
Rémy Guth - 16 Jahre Werbefachmann beim Schaffhauser Fernsehen (Foto: SHF)
Bereits im Jahre 1965 arbeitete Rémy Guth bei der Meier + Cie AG, zu welcher auch die Schaffhauser Nachrichten und das Schaffhauser Fernsehen gehören. 1997 wechselte er schliesslich - nach einigen Zwischenstationen u.a. beim Tagesanzeiger - zum Schaffhauser Fernsehen SHF. Ursprünglich arbeitete Rémy Guth im Druck bei den Schaffhauser Nachrichten, später dort im Verkauf und schlussendlich in der Werbung für das lokale Fernsehen.

Zunächst ging Rémy Guth bei den Firmen, die beim SHF einen Werbespot schalten wollten, vorbei um den betreffenden Beitrag aufzunehmen und sprach jeweils seinen legendären Einleitungsatz: "So, jetzt sind mir do bim Herr so und so... um wa gohts bi Ihnä?". Danach war der Werbekunde am Zug und stellte selbst seinen Betrieb vor.

Es gab aber immer auch Werbekunden, welche selber nicht vor die Kamera stehen wollten und so kam es dazu, dass Rémy Guth damit begann, selbst in den Spots die Hauptrolle zu spielen. Dabei verkörperte er meist den Konsumenten, welcher bei der betreffenden Firma Kunde ist. Ein paar Ausschnitte aus seinen Werbefilmen gibt es hier:



Mit Sergio Ricci, dem ehemaligen Schaffhauser Geschäftsführer von Hotelplan Reisen, konnte Rémy Guth ganze vier Mal auf die Kanarischen Inseln (zwei Mal Gran Canaria und zwei Mal Teneriffa) reisen um dort Werbefilme für das Reisebüro zu drehen. Das gefiel Rémy Guth besonders gut, da er jeweils Anfang Jahr vor den winterlichen Temperaturen in Schaffhausen flüchten konnte und nicht einmal dafür etwas bezahlen musste. Bei dieser Gelegenheit drehte er auch gleich noch ein paar Spots für die Schaffhauser Nachrichten. Viele weitere Infos gibt's hier im Interview des Schaffhauser Fernsehens SHF mit Rémy Guth.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...