Samstag, 13. September 2008

Tankstellen-Räuber aus Neuhausen noch nicht gefasst

Der Tankstellen-Räuber aus der Shell Tankstelle Neuhausen ist immer noch auf freiem Fuss !

Trotz intensiver Fahndungsmassnahmen konnte der Täter, welcher vor rund drei Wochen den Shell-Tankstellenshop an der Schaffhauserstrasse in Neuhausen am Rheinfall überfallen und mehrere tausend Franken erbeutet hatte, bis heute nicht ermittelt werden.

Der Unbekannte hatte am Montagabend, 25. August, kurz vor 22.00 Uhr im Shell Tankstellen-Shop eine Angestellte mit einem spachtelähnlichen Gegenstand bedroht und die Herausgabe des Bargeldes gefordert. Dieses musste die Verkäuferin in eine vom Täter mitgebrachte weisse Plastiktragtasche stecken. Danach verliess der Räuber den Shop durch den Haupteingang und flüchtete in Richtung Burgunwiese /Zentralstrasse.

Der Täter ist zirka 170 - 175 Zentimeter gross und schlank. Er sprach hiesigen, akzentfreien Dialekt. Zur Tatzeit war er mit Bluejeans und einem Poloshirt mit weissen und grünen Querstreifen bekleidet. Zudem trug er einen schwarzen Motorradhelm mit Vollvisierung (evtl. Aufschrift "LAZER"), schwarze Gummistiefel und grüne Gartenhandschuhe. Bei der mitgebrachten Plastiktragtasche dürfte es sich um einen umgestülpten, roten Einkaufssack (weisse Innenseite nach aussen gekehrt) mit der Aufschrift "BAUHAUS" handeln.

Personen, die zu dem abgebildeten Täter Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Schaffhauser Polizei in Verbindung zu setzen.

Kommentare:

Der Kanzalah hat gesagt…

....."grüne Gartenhandschuhe" - Inspektor Columbo hat schon jeweils gesagt: Der Mörder ist immer der Gärtner ;-)

neuhausen hat gesagt…

Thanks for the nice stuff. It is incredible.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...