Mittwoch, 11. August 2010

FSC Park - Stadion Schaffhausen - Bau ungewiss

Ob das neue Fussball-Stadion für Schaffhausen, der FCS-Park, wirklich realisiert werden kann ist mittlerweile recht ungewiss. Der Generalunternehmer "Marazzi" wird jedenfalls kein Fussballstadion mit den vorgesehenen Dimensionen in Herblingen realisieren. Es war anscheinend nicht möglich, genügend Mieter für die Mantelnutzung im zukünftigen Stadion zu finden. Zusagen für Mietflächen vor Baubeginn sind jedoch wichtig, um die Rentabilität eines Projektes abschätzen zu können. Nun wird wahrscheinlich eine kleinere Baute von der FCS Betriebs AG ins Auge gefasst. Auf der Breite kann es im alten Stadion (sofern man es denn überhaupt so nennen mag ;-) jedoch längerfristig nicht weiter gehen, da dieses einfach zu klein ist und das Gebiet von der Stadt Schaffhausen als Wohnraum genutzt werden soll. Weitere Infos im Beitrag vom Schaffhauser Fernsehen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Böse Zungen haben ja von anfang an gesagt, dass das Projekt auf wackligen Beinen steht. Der Deal mit der Stadt ist hingegen klar: Umzonung und Erschliessung, that's it, der Rest muss privat geregelt und finanziert werden. Wenn Stadt/Kanton davon plötzlich nix mehr wissen wollen, wandere ich aus! Und jetzt erst mal ein dickes JA zur STEUERINITIATIVE der Jungfreisinnigen, damit die Stadt gar nicht erst auf die Idee kommen kann, selber Geld in ein Stadion zu stecken. Fontana soll sein Hobby selber berappen, sorry.

djupp hat gesagt…

Unsinn sowas. Eine pauschale Senkung der Steuern nur damit eine einzelne Ausgabe, die nicht einmal geplant ist, gestoppt werden kann?
Und dann auch noch Anonym posten, also echt..

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...