Freitag, 6. August 2010

Tag 1 von «das festival»

Gestern startete «das festival» auf dem Herrenacker mit Lesley Meguid, Marit Larsen und Roger Hodgson. Entgegen den Wettervorhersagen von Wetterfrosch Thomas Bucheli wurden die Konzerte vom Regen verschont. Im Gegensatz dazu wurden die Parksünder auf dem Platz von der Schaffhauser Polizei leider nicht verschont.


Die Stimmung auf dem endlich einmal sinnvoll genutzten Herrenacker war sehr friedlich und gut. Alle Künstler traten auf der Bühne sehr sympathisch auf. Besonders Roger Hodgson begeisterte das Schaffhauser Publikum. Auch er schien die spezielle Konzertstimmung zu geniessen und schwärmte über Schaffhausen: «I think Schaffhausen is a well kept secret».
Der erste Abend war also wettertechnisch und musikalisch ein voller Erfolg. Mit Spannung können wir auf die beiden verbleibenden Konzertabende schauen.

Auf der Website von «das festival» sind bereits erste schöne Impressionen des gestrigen Abens zu sehen.

Kommentare:

Der Kanzalah hat gesagt…

Sehr schöner Bericht von Tag 1!

Der Platz namens Platz ist nicht unbedingt Autoparkers Liebling - das zeigt sich immer besonders an Silvester ;-)

Oliver V. Müller hat gesagt…

Arrr! Hab das Auto auch mal so hingestellt gehabt um Ware von einem Chäller-Event zu holen. Hab dann um halb 5 Uhr morgens ne Busse gekriegt.

Der Kanzalah hat gesagt…

Hehe, yeah, New York und die Schaffhauser Polizei schlafen nie ;-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...