Sonntag, 29. August 2010

Steuersenkung Stadt Schaffhausen abgelehnt

Die Steuersenkungsinitiative in der Stadt Schaffhausen, mit welcher die Jungfreisinnigen verlangten, dass 15% Einsparungen vorgenommen werden, wurde mit 55% zu 45% abgelehnt (12'217 Stimmen, 6776 nein, 5441 ja).

Angenommen wurde hingegen die Sanierung der Bühlsportanlage für zwei Millionen Franken mit 56% der Stimmen. Zudem wurde Ernst Landolt als neuer SVP Regierungsrat auf Ende Jahr als Ersatz für Erhard Meister gewählt (73% der Stimmen, 12'619 Stimmen für Ernst Landolt, 4'636 Stimmen für Matthias Frick von der AL). Die Hochschulinitiative wurde mit 70% Nein-Stimmen klar abgelehnt.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...