Freitag, 31. Januar 2014

Schaffhauser AL Politiker Christoph Lenz geht zum Blick

Wie der Kleinreport meldet, wechselt der ehemalige Schaffhauser AL Politiker Christoph Lenz von der bernerischen Zeitung "Der Bund" zum Blick und wird dort ab Mai 2014 mit einem 90% Pensum angestellt sein. Für die Boulevardzeitung mit den grossen Bildern, reisserischen Titeln und kurzen Texten wird er vor allem über das Geschehen im Bundeshaus und über die Bundesverwaltung schreiben. Die Artikel von Christoph Lenz werden dann sowohl im Blick, als auch im Sonntagsblick, im Blick am Abend und auf der Blick-Homepage zu lesen sein.

Christoph Lenz auf einem älteren Flyer der AL Schaffhausen
Christoph Lenz sagte gegenüber Kleinreport, dass er schon immer eine Schwäche für Boulevard gehabt und den Blick schon seit der Primarschule bei der Grossmutter gelesen habe. Nach fünfeinhalb Jahren bei der bernerischen Lokalzeitung "Der Bund" wird Christoph Lenz nun den Lokaljournalismus verlassen und in Zukunft beim Blick über nationale Themen schreiben.

Der Schaffhauser Christoph Lenz schreibt bald für den Blick.
Christoph Lenz stammt aus Schaffhausen uns ist hier zur Schule gegangen. Bei den Schaffhauser Nachrichten war er früher für die heute eingestellte Ausgangsbeilage "Express" tätig. Infos hier von kleinreport.ch.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Dann wird der Blick wohl noch ein wenig mehr nach links kippen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...