Donnerstag, 31. Januar 2008

Flugzeuge über Schaffhausen live am PC verfolgen

Neu kann man die Flugzeugbewegungen über Schaffhausen live am Computer verfolgen:

Mit einem Klick auf das Bild kommt man zur Homepage, auf der die Flugbewegungen über Schaffhausen und der ganzen Schweiz live am Bildschirm mitverfolgt werden können. Und ja, es sind ziemlich viele Flugzeuge unterwegs, doch seht selbst !

Russen im Tap Tab Schaffhausen

So, Morgen (Freitag 1. Februar) ist es endlich wieder soweit und das Exportprodukt Nr. 1 aus Berlin, die Russendisko, findet wieder im Tap Tab Schaffhausen statt !


Die original Russendisko gibt es von Wladimir Kaminer im legendären Kaffee Burger in Berlin - dort hat die Schaffhauser Delegation bei ihrer Auslandsreise natürlich ebenfalls Station gemacht! Oh diese zauberhaften Tapeten und so - Jawohl, im Kaffee Burger sieht es noch aus wi bi dis Grossmüäter dihei !

Natürlich gibt's im Kaffee Burger auch Grossmutters Schnäppsli und nach Schaffhausen kommt auch ein gewisser DJ Dr. Schnäppsli:

Kalinka-Kalinka reitet über die permafrostigen Steppen Westsibiriens und singt mit Inbrunst, um nicht schockgefroren aus dem Sattel zu kippen. Träumt dazu von der Wärme, der vorhöllischen Hitze von Cigani Disko bei TapTab – und den besten Freunden mit den Fellmützen: DJ Olga und Dr. Schnaps, den Vinyl-Dompteuren marshallverstärkter Balalaikas. Sie schreien nach Freestyle-Kasatschok, nach grosszügigen Wodkaportionen und echten Zigaretten mit Kartonfiltern. Gypsy Sound System, der neue TapTab-Resident-Sound aus Genf mit seinen Tunes aus dem wilden Osten, wird unterstützt von Sunny Icecream, der die Gypsy Sounds mit der Reihe und dem Motto «Wild!Wild!East!» ins Kraftfeld Winti brachte.

Ja, Christian Erne hat offensichtlich seine "Drohungen" wahr gemacht und Gypsy Sound System zum Tap Tab Resident erkoren - judihuiiii :-)

Mittwoch, 30. Januar 2008

Professionnelles Dosenwerfen in Schaffhausen

Und hier ein schöner neuer Zeitvertreib für das Schaffhauser Volk aus Frankreich:




Cans Trip - Man wirft so lange, bis es endlich klappt, tut aber jedes mal ganz lässig und cool, als wenn es bereits beim ersten Versuch geklappt hätte... Ich hoffe, es gibt bald Nachahmer in Schaffhausen - unsere schönen Abfallhaie eignen sich ideal für dieses Spielchen ;-)

Dienstag, 29. Januar 2008

apple iPhone in der Schweiz verwenden

i telefoniere jetzt mit dem iPhone :-)

Eigentlich ist es keine grosse Sache, das Apple iPhone in der Schweiz zum laufen zu bringen. Es funktioniert mit allen Anbietern in der Schweiz (Swisscom, Orange, Sunrise, Migros etc.)


Schritt 1: Der Kauf

Das iPhone kann in den USA in jedem Apple Retail Shop erworben werden. Bezahlt werden kann nur mit Kreditkarte und pro Kreditkarte können maximal zwei iPhones gekauft werden. Die iPhones können von Haus aus nur mit dem Amerikanischen Anbieter AT&T benutzt werden. Dies macht Apple, da Apple dann nachher nochmals ordentlich mitverdient. Ein anschaulicher Anteil der Handyrechnung wandert nachher von AT&T zu Apple.

Entweder man reist selbst in die USA oder man kennt jemanden, der für einen dahin reist und eins mitbringt oder aber man kauft es über ebay.


Schritt 2: iPhone in der Schweiz zum laufen bringen

Wenn man in der Schweiz wohnt, will man logischer weise kein AT&T Abo haben. Man müsste die ganze Zeit horrende Gesprächskosten zahlen, da man sich ja von Amerika her gesehen im Ausland befindet und wenn man angerufen werden soll, müsste man eine amerikanische Nummer angeben etc. etc. - das will niemand !

Ergo: Die Schweizer Sim-Karte muss im Amerikanischen iPhone zum laufen gebracht werden. Dafür findet man im Internet haufenweise Anleitungen. Am besten man benutzt den sogenannten Turbo-Sim für ca. 100 Fr. - Damit kann jedes iPhone mit der Software 1.1.2, welche auch die Deutsche Sprache unterstützt, mit allen Anbietern in der Schweiz zum laufen gebracht werden. Der Turbo-Sim ist ein kleines Stück Hardware und wird zwischen die eigene Simkarte (z.B. Swisscom) und das Apple iPhone gelegt und gaukelt dem iPhone vor, es sei eine AT&T Sim-Karte...


Die Zukunft:

In der Schweiz sind derzeit ca. 34000 iPhones in Betrieb und es werden täglich mehr. Irgendwann wird Apple das iPhone auch in der Schweiz anbieten und es dann aber ebenfalls nur mit einem speziellen und teuren Swisscom und/oder Orange und/oder Sunrise Abo zusammen verkaufen, weshalb warten aus meiner Sicht keinen grossen Sinn macht ! Also: Zuschlagen !



Ständig gibt es Gerüchte, das iPhone würde demnächst regulär und offiziell von der Swisscom angeboten werden. Bis jetzt haben sich sämtliche Gerüchte aber nicht bewahrheitet. Es ist nicht ganz klar, wieso sich die Anbieter in der Schweiz (Swisscom, Orange, Sunrise) so lange Zeit lassen. Vermutlich warten sie auf eine neue Version des iPhones, welche wohl im Juni 2008 an Apples weltweiter Developer Konferenz vorgestellt werden wird...

Montag, 28. Januar 2008

Sasag Internet Schaffhausen zu teuer ? Preisvergleich

Die Preise für Internetzugänge purzeln laufend, jedoch bei der Sasag in Schaffhausen schon seit längerer Zeit nicht mehr...

Die Cablecom ist der Kabel-Internet-Anbieter der Schweiz - der ganzen Schweiz ? Nein, ein kleines Dorf wehrt sich, es heisst Schaffhausen ;-)

Hier haben wir den Kabelinternet-Anbieter Sasag, welcher derzeit folgende monatliche Preise verlangt:

Download / Upload Sasag Schaffhausen

3500/350 Kbit/s >>>> 47.00 Fr.
6000/600 Kbit/s >>>> 65.00 Fr.
10000/1000 Kbit/s >> 120.00 Fr.


Download / Upload Cablecom

3500/350 Kbit/s >>>> 45.00 Fr.
10000/1000 Kbit/s >> 65.00 Fr.
25000/2500 Kbit/s >> 75.00 Fr.

Wie man sieht, kann die Sasag Schaffhausen genau beim 3500/350 Angebot einigermassen mithalten (2Fr. teurer), danach bekommt man für den gleichen Preis bei der Cablecom viel mehr zu bieten. Als die Verträge damals von der PCDS / Sedo MTF zur Sasag Schaffhausen wechselten, wurden die Preise auf ein Cablecom vergleichbares Niveau herabgesetzt. Mittlerweile kann aber davon leider überhaupt nicht mehr die Rede sein, wie obiger Vergleich zeigt.

Wer in Schaffhausen das Internet über die TV Steckdose beziehen möchte, ist auf die Sasag angewiesen. Cablecom Kunde kann man in Schaffhausen nicht werden. Eine Ausweichmöglichkeit für Schaffhauser Surfer, die auf schnelle Downloads stehen, bietet die Swisscom mit Bluewin DSL 20'000, welches folgendes Angebot hat: 20'000 Kbit's Downloadrate für 69 Fränkli pro Monat - da freut sich das Schaffhauser Volk !

Das Tier der Woche aus Schaffhausen - Teil 3

Liebes Schaffhauser Volk, Montag ist bekanntlich Tier-Tag hier auf schaffhausen.net und deshalb gibt es heute wieder ein schönes neues Tierchen aus Schaffhausen - wohl bekomm's !

Sonntag, 27. Januar 2008

DSDS Zusammenbruch: Die perfekte Welle Raimund

Das ist die perfekte Wellt, das ist der perfekte Tag - Der neue Superstar heisst Raimund Ringele !!



Naja, ein kleiner Zusammenbruch, das kann ja mal passieren ;-)

Raymund Ringele - wenn er in den Bergern ruft, dann kommt kein Echo zurück, da das Echo ebenfalls Geschmack hat - jaja Dieter. Der Herr Bohlen verbringt ganze Nachmittage damit, sich blöde Sprüche einfallen zu lassen, die er dann bei Gelegenheit einwirft, aber sie waren wirklich auch schon mal besser - aber jeder hat wohl mal einen schlechten Tag, so auch Dieter Bohlen, was solls.

Für Schaffhausen.net ist der Sieger jedenfalls klar: Raymund Ringele for Superstar !

Lustigkeiten für's Schaffhauser Volk

Lustigkeiten für's Schaffhauser Volk !

Heute: Lustige kleine Mini-Me's:

1) Das Baby mit dem bösen Blick




2 Tanz Mini-Me, tanz !




3 Mini-Me hat einen Lachanfall !

Samstag, 26. Januar 2008

Disco Time Relaunch erfolgreich

Am Freitag fand der Wiederbelebungsversuch der Kammgarn für die DiscoTime statt und war noch viel erfolgreicher als erwartet. Die Gäste rannten die Bude ein und tanzten zum Sound von DJ Dr. Snäggler und Manitou Thön.

So wie's aussieht wird das nicht das letzte Mal gewesen sein, dass die Disco Time
stattfand. Wir fordern eine Rückkehr, es muss sein!

Ein geiler Abend von A bis Z, ich bin euphorisch!

Freitag, 25. Januar 2008

Real Rock Sound - Dr. Snäggler - Scaramanga

Ahhhhhhhhhhhhhh - Die Qual der Wahl in Schaffhausen !

Und da ist sie mal wieder - Sie kommt selten, aber dafür um so teuflischer - Die Qual der Wahl im Schaffhauser Ausgangsleben... Oft muss man sie mit der Lupe suchen, die guten Events, oder es hat einfach DEN Event - aber heute gleich drei Qualitätsevents fürs Schaffhauser Volk, das ist fast schon ein bisschen zu viel des Guten !

Folgendermassen lauten die Ausgangstipps von Schaffhausen.net für heute Freitag:

Chäller Schaffhausen

Scaramanga Konzert - Das Konzert beginnt etwa um 22:30 Uhr und kostet 10.- Fr.


Das Schaffhauser Ska-Urgestein bringt den Chäller zum brennen. Nach längerer Pause sind die Lokalhelden von Scaramanga wieder einmal in der Munotstadt zu hören. Speziell im Programm sind nebst den neuen eher funkigen Klängen auch die altbeliebten Ska-Songs von Scaramanga, mit welchen sie berühmt und vor allem berüchtigt wurden. Also packt das Karo-Hemd aus, schnürt die Krawatte und skankt bis zum Umfallen.

Da dieser Event relativ früh beginnt, ist es taktisch klug, im Chäller zu starten und danach eine der folgenden Lokalitäten aufzusuchen - bzw. ins Kammgarn - Tap Tab Areal zu dislozieren !


Tap Tab Schaffhausen

Real Rock Sound feat. Phlatline Sound - CD Taufe !


Wieder einmal zu Gast bei TapTab ist der Chemnitzer Phlatline Sound um Toli und Likkle T., der sich neulich mit dem Party-MC King Dawda massiv verstärkt hat. An diesem Abend tauft man die – bereits zweite – Tonträger-Kollabo zusammen mit Real Rock Sound: "Badda Dan Dem" heisst die Mix-CD mit 120 Minuten grosser Reggae- und Dancehall-Tunes 2007 (das Teil ist an dieser Party käuflich zu erwerben). Auf der Bühne kocht Phlatline Sound in verschiedener Hinsicht effektvolle Sets aus den Grundzutaten Dancehall, Reggae, HipHop und R’n’B auf. Auch live werden die Chemnitzer unterstützt durch den TapTab-Sound called Real Rock.

Der Preis beträgt hier 10.- Fr.

oder aber:

Kammgarn Schaffhausen
Hier erwartet einen der soeben erst mit dem Kanzler aus Berlin zurückgekehrte Dr. Snäggler, der sicher wieder ordentlich auflegegierig ist !

Nach längerer Pause lädt die Kammgarn nämlich mal wieder zur Discotime ein - und wir sprechen hier vom Original versteht sich - und das natürlich auch zum Originalpreis von nur 5.- Fränkli.

Ja, Schaffhausen macht es einem heute nicht leicht - und ob du wirklich am richtigen Ort anstehst, merkst du, wenn der Sound angeht !

Donnerstag, 24. Januar 2008

DJ Tomekk bedauert Hitlergruss

DJ Tomekk ist heute wieder in Deutschland eingetroffen...

DJ Tomekk war ebenfalls einer der Bewohner des RTL Junglecamps in Australien in der Serie: Ich bin ein Star - holt mich hier raus ! Doch plötzlich musste DJ Tomekk überraschend abreisen - aus persönlichen Gründen hiess es zunächst von Seiten RTL...

Der wahre Grund, wieso DJ Tomeek abreisen musste, war die Zelebration des Hiltergrusses inkl. vorsingen der ersten Strophe der Deutschen Nationalhymne.

Das ganze hat DJ Tomekk auch nicht irgendwann gemacht, sondern direkt im Luxushotel in Australien kurz vor der Abreise ins Jungelcamp...

Das Skandalvideo wurde wohl von einem Kollegen von ihm aufgenommen, der auch noch während der Aufnahme blöd dazu lacht... Dann halt er wohl das Video dem Sender RTL zugespielt... Unschöne Szenen - Das DJ Tomekk Skandalvideo kann hier angeschaut werden:



Zurück in Deutschland bedauert der gebürtige Pole DJ Tomekk die Vorkommnisse und meint, es sei nur als Spass gemeint gewesen... Das nützt jetzt aber auch nicht mehr viel, denn das Video ist im Kasten !

Mittwoch, 23. Januar 2008

Die DDR ist zurück !

Vor gut einer Woche kehrte die Schaffhauser Delegation aus der Bundeshauptstadt Berlin zurück, davon wurde hier ja schon Bericht erstattet.

Und in Berlin wurde die DDR besiegt. Die ganze DDR ? Nein Nein Nein, ein kleines Fleckchen wert sich erfolgreich und beharrlich bis heute - Dort lebt die DDR auch heute noch - Die Schaffhauser Delegation konnte sich direkt vor Ort davon überzeugen:

Hinter der oben gezeigten DDR Mauer existiert ein kleines DDR Dörfchen, wo alles noch so ist wie früher:

Man fährt noch Trabbi und hält beim roten Ampelmännchen

Man repariert den Trabbi noch selbst

Man entspannt sich im DDR Wohnzimmer

Angerufen wird mit der Wählscheibe
Man trägt fesche DDR Arbeitsuniformen

Die Projektoren für's Homecinema sind auch noch etwas grösser als in Schaffhausen

Die WC's sind noch klein und heimelig

und natürlich gibt es auch noch Horchposten
und verabschiedet wurde die Schaffhauser Delegation mit einem leckeren kleinen Schnäppsli aus Grossmutter DDR's Spirituosenschränklein - ja das ist fein !

Das kleine DDR Dörflein hat die Schaffhauser wärmstens emfangen - einen Besuch kann ich nur jedermann empfehlen !

Heath Ledger tot

Heath Ledger tot !
Der Joker aus dem neuen Batman Film ist bereits tot bevor der Film überhaut ins Kino kommt !

Unschöne Szenen: Heath Ledger, der Cowboy aus Brokeback Mountain, hat wohl etwas viel Schlaftabletten gegessen und wurde in Manhatten kurz vor einem Massagetermin von einem Concierge tot aufgefunden...
Der neue Batman Film "The Dark Knigt" wurde aber übrigens schon vorher komplett abgedreht und kommt auch nach dem überraschenden Tod von Heath Ledger wie angekündigt ins Kino...

Hilari in Schaffhausen - Hili Hila Hilari !

Es ist wieder die soweit - in Scahffhausen hört man das Wort ständig - Hilari Hilari - jeder weiss, dass es irgendwie so was ähnliches wie Fasnacht ist, es hat Narren dort, man verkleidet sich - aber was zum Teufel ist es genau ?

Nach einiger Forschungsarbeit hat sich nun folgende Geschichte zusammengetragen:

Es war einmal vor langer langer Zeit. Berta von Laufen, hochwohlgeboren und Schlossfräulein vom Schloss Laufen am Rheinfall führte ein mildes Regiment über ihre Untertanen. Eines Tages kam ein närrischer Ritter aus der Ferne daher und worb um ihre Hand, aber - oh Schande und Schmach für den edlen Rittersmann - Berta tat nichts dergleichen... Dies konnte der stolze Ritter natürlich nicht auf sich sitzen lassen und belagerte ihr Schloss.

Berta von Laufen ersuchte Hilfe bei den Gemeinden Uhwiesen, Flurlingen, Feuerthalen und Langwiesen und die Belagerer wurden in die Flucht geschlagen. Zum Danke offerierte Berta den Gemeinden den Cholfirstwald zum Geschenke und diese Gabe wird bis heute in genau diesen vier mit Schaffhausen benachbarten Gemeinden - und nur in diesen - mit einem Fest namens Hilari gefeiert...

Ja, okay, das Fest ist nun klar, aber wieso heisst es Hilari ?

Nun, im Schloss Laufen existierte ein Schutzpatron, der Heilige Hilari, der etwa so aussah:


So, damit dürfe sich die Sache nun endlich vollständig geklärt haben...

Montag, 21. Januar 2008

Das Tier der Woche aus Schaffhausen - Teil 2

Eine neue Woche und ein neues Tier für das Schaffhauser Volk !

Heute: Ein Tier welches sich sehr gerne im Sommer in Schaffhausen umhertreibt und leckere Qualitätsprodukte für das Schaffhauser Volk produziert....

Das Blocher Prinzip im Schaffhausen Fernsehen

Auch nach der Abwahl von Bundesrat Christoph Blocher produziert das Schaffhauser Fernsehen munter weitere Folgen von "Das Blocher Prinzip". Jede Woche erscheint eine neue Ausgabe, immer am Samstag, die neuste Folge lief am 19.01.08 im Schaffhauser Fernsehen...

Eine lustige Sendung ist vom 11.01.2008 von der Abschiedsfeier in der Gemeinde Herrliberg - Christoph Blocher hatte dort ein bisschen seine Stimme verloren und wird deshalb von seiner lieben Ehefrau unterstützt:






Silvia und Christoph Blocher über ihre neuen Ziele - kewego
Silvia und Christoph Blocher über ihre neuen Ziele - kewego


Die neuste Ausgabe von diesem Samstag findet sich hier:







Gesendet wird jeweils aus Herrliberg - In der neusten Ausgabe wettert Christoph Blocher über seine Abwahl. Die Leute seien überall unglaublich empört über die Abwahl - und zwar nicht nur seine eigenen Leute, das gehe weit über die SVP hinaus ! Die Leute fänden es nicht gerecht, dass jemand abgewählt wird, der seine Sache recht gemacht hat in Bern - und hätte er nichts gemacht, wäre er drinn geblieben... Dies und weiteres im oberen Video mit Christoph Blocher - Produziert vom Schaffhauser Fernsehen.

Jackie Chan hat es vergääääst

Liebe Schaffhauser, ihr habt euch schon immer gewundert wie Jackie Chan seinen ganzen Stunts meistert ohne dabei verletzt zu werden ?

Die Antwort ist ganz einfach: es hat ihn schon ordentlich vergäääst !

Er hört nur noch auf einem Ohr, hatte beinahe schon Querschnittlähmung, beide Beine gebrochen etc. etc. - Komplette Liste unten !

Hier hat es mal noch einen lustigen kleinen Besuch von Jackie Chan bei Raab:



Und hier die Liste mit seinen Vergäääästheiten:

Kopf: Schädelbasisbruch bei Der rechte Arm der Götter, Ohnmacht durch Schlag auf den Kopf bei Action Hunter

Auge: Verlor beinahe ein Auge bei Sie nannten ihn Knochenbrecher und bei Das Medaillon, da ein Stahlseil riss und ihn nur wenige Millimeter neben dem Auge traf

Nase: Dreimal gebrochen, bei Meister aller Klassen, Der Superfighter und Mr. Nice Guy

Wange: Verletzung des Wangenknochens bei Police Story 3

Zähne: Ausgeschlagener Zahn bei Die Schlange im Schatten des Adlers

Kinn: Schmerzhafte Verletzung bei Dragon Lord

Nacken: Verletzung bei Der Superfighter und Mr. Nice Guy

Kehle: Beinahe Erstickung bei Meister aller Klassen

Schulter: Ausgekugelte Schulter bei City Hunter

Brust: Verletzung des Brustbeins bei Mission Adler – Der starke Arm der Götter

Oberarm: Schnittwunde durch ein Schwert, das schärfer als geplant war bei Die Schlange im Schatten des Adlers

Rücken: Beinahe Querschnittslähmung bei Police Story

Becken: Verletzung des Beckenknochens bei Police Story

Hand: Verletzte Finger- und Handknochen bei Der Protektor

Beine: Splitterbrüche an beiden Beinen bei Hard to Die

Knie: Schlimme Knieverletzung bei City Hunter

Fuss: Gebrochenes Fussgelenk bei Rumble in the Bronx. Er kann sein linkes Fußgelenk nicht mehr zum Absprung nutzen, da es aufgrund mehrerer Frakturen zu instabil ist.

Ohren: Seit Sturz bei Der rechte Arm der Götter auf einem Ohr schwerhörig

...und bestimmt noch ein paar andere Sachen, die mir jetzt durch die Lappen gegangen sind - und das alles im Dienste der Unterhaltung - auch für das Schaffhauser Volk - Deshalb: Respekt !

P.S. das Review zu seinem neuen Film Rush Hour 3 jetzt auf www.schaffhausen.net/film

Samstag, 19. Januar 2008

Blogsterben in Schaffhausen

In letzter Zeit scheint es hier in Schaffhausen einige Blogs zu vergääääsen !

Der Schaffhauser Sensenmann holt sie einen nach dem anderen, gnadenlos !

Neustes Opfer ist der Härtl Blog, welcher nicht mehr unter uns weilt... R.I.P. ! Einige Leser, Kommentatoren und Contributer sind ja mittlerweile hier gelandet, von dem her wird der Geist des Härtls hier weiterleben ;-) Und der Härtl ist ja bekanntlich sowieso nicht totzukriegen, nicht mal der Garten, der nur für Kinder zugänglich ist (was für ein Blödsinn ?!?) konnte ihm etwas anhaben - also keine Sorge !

Schaffhause ohne Pommes (Fritz) Automaten?

Wir schreiben das Jahr 2008 nach Christus. Ganz Helvetien ist von den Dönern besetzt!
Ganz Helvetien?

Nein! Ein kleines Dorf unbeugsamer Helvetier leistet den Eindringlingen erfolgreich Widerstand. Zauberhafte gebackene Erdäpfel des Druiden Automaticus macht sie unbesiegbar...



Anscheinend wurde der erste Pommes Frites Automat der Schweiz nach nur knapp neun Monaten wieder der Andelfinger Bevölkerung entwendet! Gerüchten zufolge soll nun nach einem neuen Standort in Zürich gesucht werden.

Der Konsument fordert das dieser zauberhafte Kasten sofort nach Schaffhausen gebracht und in Betrieb genommen wird!

Freitag, 18. Januar 2008

Abfallhai in Schaffhausen

Seit einiger Zeit gibt es ihn auch in Schaffhausen, den Abfallhai !

Die Einwurföffnung ist klein, damit nicht riesige Abfallstücke entsorgt werden können, es gibt die Abfallhaie mit Aschenbecher, damit man die Zigarette loswerden kann. Das Dach vom Abfallhai ist abgeschrägt, damit kein Abfall auf seinem Haupt deponiert werden kann.

Das Problem ist nun aber, dass in Schaffhausen die Abfallhai zumindest am Wochenende so ausschauen, als wenn sie den gesamten Abfall wieder erbrechen würden. Entweder sollten grössere Abfallhaie angeschafft werden (es gibt sie in zahlreichen Grössen und Varianten) oder aber das Tiefbauamt der Stadt Schaffhausen sollte sie häufiger leeren. Ansonsten wird das Littering wohl weiterhin omnipräsent sein.

Wie lösen andere Städte dieses Problem ?

Werfen wir einen kleinen Blick auf Berlin - genau, dorthin wurde ja eine kleine Schaffhauser Delegation entsannt - Brennpunkt: Berlin Alexanderplatz:

Hier wurde nicht so stark auf Design gesetzt, dafür aber umso mehr auf Abfalltrennung. Folgendes fanatisches Abfalltrennsystem findet sich allerorts in Berlin:

Ja, fanatisch, nicht ?
Getrennt wird in Papier, Glas, Verpackungen und Restmüll. Einen vollen Abfalleimer konnten wir nie entdecken, sie werden praktisch ständig geleert. Wie wär's mit vier Abfallhaien nebeneinander in Schaffhausen ?

Donnerstag, 17. Januar 2008

Schaffhauser Delegation bei Angie Merkel in Berlin

Natürlich durfte beim Schaffhauser Besuch in Berlin auch die kleine Visite bei Angie Merkel nicht fehlen... Angie verweilt sehr gerne im Reichstag, welcher dem Deutschen Volke gewidmet ist. Im Reichstag tagt die Grosse Kammer, der sog. Bundestag.


Angie musste noch schnell dringende Telefone erledigen, danach begann sogleich die Führung für das Schaffhauser Volk...


Der Reichstag wird durch den gewaltigen Bundesadler geschmückt. Er wiegt, wie Angie der Schaffhauser Delegation erklärt, ganze 2.5 Tonnen !



Der Reichstag wird durch Tageslicht erhellt, welches in einer gigantischen Kuppel gesammelt und durch Spiegel in den Reichstag hinab geworfen wird...

Ja, sehr beeindruckend. Da macht die Politik doch mal richtig Spass ! Schaffhausen.net bedankt sich bei Angie für die tolle Führung. Demnächst mehr aus Berlin hier auf Schaffhausen.net !

Grillwalker in Schaffhausen !

In Berlin hat sich eine nette kleine Spezies niedergelassen:

Die Grillwalker !


Sie siedeln sich besonders gerne an dicht bevölkerten Plätzen wie etwa dem Alex an und verkaufen dort dem Schaffhauser Volk leckere Deutsche Rostbratwurst !



Die Gasfalsche tragen sie auf dem Rücken und den Grill tragen sie vor sich in Form eines Bauchladens - ein Qualitätsprodukt aus Deutschland und ich fordere, dass die Grillwalker demnächst auch in Schaffhausen herumstolzieren !

Das Tier der Woche aus Schaffhausen

Auf Schaffhausen.net beginnt zur Feier der Rückkehr heute auch noch eine schöne neue Reihe mit dem verheissungsvollen Titel:

Das Tier der Woche !

Die legendäre Erstausgabe wurde vollständig in Berlin abgedreht - herzlichen Dank an die Hallen für neue Kunst in Berlin Charlottenburg für die Zurverfügungstellung der Museumsräumlichkeiten für den spektakulären Dreh und an das Hostel an der Johannisstrasse nahe dem Oranjenburger Tor für die Raubtierkäfige...

Einleitung:



Folge 1:

mal élevé at MS Hoppetosse Berlin

Yes genau, Schaffhausen.net war in Berlin :-)

Als besonderes Qualitätsprodukt hat sich für die Schaffhauser mal wieder die MS Hoppetosse in Berlin herausgestellt.


Die Hoppetosse - das Schiff von Efraim Langstrumpf - Vater von Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf - liegt in Berlin fest verankert und offeriert regelmässig Reggae-Dancehall-Partys.

Für lächerliche 5 Euro Eintrittsbeute serviert Kaptain Langstrumpf etwa mal élevé von den Irie Révoltés, der ordentlich eingeheitzt hat - doch seht selbst:



jawohl der französischzüngige mal élevé geht ordentlich ab und das hat den Schaffhausern geschmeckt - deshalb hier gleich nochmal !



Demnächst mehr aus Berlin !

Zwei Schaffhauser in Berlin

Yeeeeeees, das Testteam von Schaffhausen.net hat nun offiziell ihren Test der deutschen Bundeshauptstadt abgeschlossen und hat seit heute wieder festen Munotboden unter den Füssen.
Das Foto zeigt den Kanzalah und den Doktor im Plenarsaal der deutschen Regierung, dem sogenannten Reichstag. Der trägt seinen Namen übrigens nicht darum, weil Berlin besonders reich ist, hehe, sondern das ist eine andere brisante Story.
Demnächst erscheinen also hier auf Schaffhausen.net die Testergebnisse. Nur soviel mal vorweg: Es war geil!

Mittwoch, 9. Januar 2008

Schaffhausen goes Berlin

Ab heute starten zwei Länderexperten von schaffhausen.net nach Berlin um dort Flora und Fauna sowie die kulturellen Erungenschaften der Deutschen Kultur zu erkunden. Kurz: Sie werden sich hemmungslos ins Partyleben stürzen! Wenn jemand noch gute Tipps hat sind diese gerne Willkommen, ansonsten wird über die skandalösen Ereignisse hier berichtet werden! Berlin, Berlin! Wir fahren nach Berlin!!!!!! Prost!

Montag, 7. Januar 2008

Lustigkeiten für's Schaffhauser Volk

Auch im neuen Jahr gibt's natürlich wieder Lustigkeiten für das Schaffhauser Volk !

Heute von und mit Stefan Raab, der die lustigsten Ausschnitte aus TV Total im Jahre 2007 präsentiert...

Teil 1



Teil 2



Die Ausschnitte wurden während der Tv Total Silvestergala gezeigt, deshalb hat es vorher noch so ein bisschen mehr oder weniger lustiges Silversterzeugs - die Ausschnitte sind dann aber sehr lustig und mögen das Schaffhauser Volk bestens unterhalten !

Sonntag, 6. Januar 2008

Morphi's Blog aus Schaffhausen tot ?

Morphi's Blog ist tot ?!?

Seit über 100 Tagen (jaja, solang ist's tatsächlich bereits her!) gibt's auf Morphi's Blog, dem Schaffhauser Ur-Blog, keinen neuen Eintrag mehr ! Ist der Blog tot ? Das Schaffhauser Volk fordert Informationen !

Warner veröffentlicht nur noch auf Blu-Ray-Disc

So, das dürfte nun endgültig das Aus für den Blu-Ray-Disc Konkurrenten HD-DVD sein - Warner Brothers veröffentlichen in Zukunft nur noch auf Blu-Ray-Disc. Somit gehören nur noch Universal und Paramount zu den grossen Hollywood-Studios, die Filme auf HD DVD anbieten. Das Blu-Ray Disc-Lager besteht aus Sony, Fox, Buena Vista, Disney und Warner Brothers.


Endlich wird es endgültig sterben, dieses hässliche und mühsame Format. Es hat tapfer gekämpft aber nun ist endgültig Schluss - Yeah !

Freitag, 4. Januar 2008

Dini Mueter in Schaffhausen

In gewissen Situationen gibt es auch in Schaffhausen nichts besseres, als "Dini Mueter" zu sagen. Folgende Situationen sollen dies veranschaulichen:



Schaffhauser Polizei - so sieht sie Silvester

Silvester 2007-2008 - Das war ein Fest !

Auch die Schaffhauser Polizei offeriert nun einen Rückblick darauf, wie sie Silvester in Schaffhausen erlebt hat: Medienmitteilung SHPol:

Titel: Scherbenmeer nach relativ friedlichen Silvesterfeiern

Um Mitternacht waren schätzungsweise 2000 Personen in der Schaffhauser Altstadt versammelt, um den Jahreswechsel zu feiern. Die anfänglich friedliche Stimmung wurde mit steigendem Alkoholpegel in der zweiten Nachthälfte zunehmend aggressiver. Kurz vor sechs Uhr rannten zwei Personen in der Unterstadt einem 26-jährigen Mann hinterher. In der Folge stiess einer der Verfolger, ein alkoholisierter 21-jähriger Mann, mit einem Bodycheck den Verfolgten gegen eine Tür, wobei sich dieser eine Rissquetschwunde an der Stirn zuzog. Eine Patrouille der Schaffhauser Polizei konnte sofort einschreiten und die Auseinandersetzung beenden. Im Weiteren wurde durch eine andere Patrouille der Schaffhauser Polizei in den frühen Morgenstunden an der Vordergasse ein 26-jähriger Mann mit einer Platzwunde an der Stirn angetroffen. Er musste zur Wundversorgung mit der Ambulanz in das Kantonsspital gefahren werden. Aufgrund seines hohen Alkoholisierungsgrades konnte er sich nicht mehr daran erinnern, wo und wie er sich die Verletzung zugezogen hatte. Zudem wurde eine Person wegen Werfens einer Flasche zur Anzeige gebracht. Lärmklagen gingen trotz der lauten Feiern und in hoher Zahl zerschlagener Flaschen und Gläser nicht ein. Schliesslich musste am Dienstagmorgen durch acht Angestellte des Tiefbauamtes der Stadt Schaffhausen während dreier Stunden das Scherbenmeer in den Schaffhauser Altstadtgassen mit drei Putzmaschinen beseitigt werden.

Donnerstag, 3. Januar 2008

DoDo Jud heute im Tap Tab Schaffhausen

Dodo und Band heute Donnerstag im Tap Tab Schaffhausen !

Neue Wege zu gehen, ist für den Schweizer Reggaepionier Dodo so normal wie Biermachen für die Brauer. Nachdem er letztes Jahr die Bühnen der Schweiz, Deutschlands und Österreichs mit den Dubby Conquerors in Brand gesteckt hat, steht er nun in einer aufregend neuen Besetzung für 2008 in den Startlöchern. Mit seinem DJ Blaze-I und dem Saxofonistenduo The Muppet Horns verbindet Dodo Reggae mit erhitztem Funk und bringt dabei easy kalte Ohren zum Glühen (und das neue Jah in Gang). Die Kombination von live gespielten Bläsersätzen, Soundsystem-Show und Dodos sozialkritisch-ironischen Texten macht dabei jenen Cocktail aus Entertainment und Rebellion, den sich auch Salonmarxisten wie wir gern gefallen lassen. Vor und nach dem Konzert: Real Rock Sound aus Schaffhausen und Irie Stylee aus dem Thurgi...

Die Türöffnung ist um 21 Uhr, das Konzert dürfte so um 23 Uhr beginnen... man sieht sich !

Kinepolis Schaffhausen - Filmhighlights 2008

Das Kinepolis Schaffhausen hat im 2008 zahlreichen Kinohits in petto:


Im Mai 2008 kehrt Indiana Jones endlich nach 18 Jahren aus dem Ruhestand zurück !

Im Juli kommen Walküre und der neue Fledermausmann mit einer Rückkehr des legendären Bösewichtes Joker !

Ende Jahr läuft dann sogar noch Star Trek und der neue James Bond !

Es steht also ein gutes Kinepolis Jahr bevor - das Kinepolis Schaffhausen schmeckt übrigens dem Kanzler recht gut, auch wenn in letzter Zeit abermals babylonische Züge festzustellen sind:

1) Wer mit einem Gutschein daher kommt, muss bei Überlängefilmen an der Kasse ein Fränkli bezahlen - das war früher nicht so - mit Gutschein kam man in alle Filme gratis rein.

2) Ein Säcklein M&Ms oder Maltesers kostet horrende 7.40 Fr. - das ist Wucher !

Übrigens waren die Malteserspreise im Kinepolis Schaffhausen auch ein Thema im Sonntagsblick:

"Kinepolis Schaffhausen: 175g Maltesers: 7.40 Franken. Das sagt ein Verantwortlicher: Wir sind ein Unterhaltungsunternehmen: Uns kann man nicht mit Migros vergleichen. Es geht auch anders: Im anderen Schaffhauser Kino «Kiwi-Scala» zahlt man für den gleichen Becher Maltesers Fr. 4.90." >>> zum Aritkel im Sonntagsblick

Gut, man muss die Leckereien ja nicht kaufen, aber trotzdem: wir sind hier schliesslich in Schaffhausen und nicht in Züri !
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...