Freitag, 1. Mai 2009

Yves Keller, bald muss er in Schaffhausen rennen

Wir erinnern uns, als Yves Keller vom Radio Munot Schaffhausen am 15. Dezember 2008 eine Wette verlor und nun demnächst einen 24-Stunden-Lauf antreten muss... Nun, es bleibt zu schauen, was "König Sofa" in der Zwischenzeit so alles gemacht hat, denn als Sesselpupser rennt es sich für gewöhnlich nicht so gut, schon gar nicht 24 Stunden am Stück.

Soweit, so gut, die Nachforschungen haben ergeben, dass Yves Keller in der Zwischenzeit doch gewisse Vorbereitungshandlungen getätigt hat. Unter anderem hat er seine Füsse vermessen lassen um mit der Erkenntnis konfrontiert zu werden, dass er an einem Hohlfuss leide. Nun ja, Indianer kennen keinen Schmerz und so liess er sich davon nicht aufhalten:



Des Weiteren wurde mittlerweile auch der Radio Munot Leib- und Magenarzt Jean Jacques Fasnacht aufgesucht, um verkappte Herzleiden und sonstige Spielereien auszuschliessen.



Fazit: Es wurden gewisse Vorbereitungshandlungen und Abklärungen getroffen und alle möglichen Ausreden behutsam beiseite geschafft. Jetzt muss Yves Keller nur noch eins: Rennen!

Kommentare:

Munötler hat gesagt…

Cool, dass er es durchzieht. Aber irgendwie ist noch kein Termin bekannt, oder? Wenigstens der Monat, in dem es stattfinden soll? Hat jemand genauere Infos?

Radio Munot hat gesagt…

Yves Keller wird am Samstag, 12. September 2009, 12 Stunden am Stück rennen...

Der Kanzalah hat gesagt…

Aha, so nun wissen wir es endlich, vielen Dank für die Info!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...