Montag, 22. November 2010

Schaffhauser Patric Suter gibt Blick ein Interview

Der Schaffhauser Hammerwerfer und mutmassliche Schenkkreis Mörder, Patric Suter, hat dem Blick ein Exklusiv-Interview gegeben. Er möchte damit zeigen, dass er nicht so kaltblütig sei, wie er immer dargestellt werde. Aus dem Interterview ergibt sich, dass Patric Suter sehr stark verschuldet war und deshalb mehrere Pläne schmiedete, um wieder an Geld zu kommen. Hierzu gehörte u.a. der Plan, einen Bankomaten zu sprengen, zwei Tonnen Kupfer zu klauen, in einen Volg einzubrechen und sämtliche Stangen Zigaretten mitgehen zu lassen sowie durch den Schenkkreis an Geld zu kommen. Das ganze Interview mit Patric Suter gibt's hier bei blick.ch.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...