Mittwoch, 24. November 2010

Kevin - Mobiles Alarmsystem für die Handtasche

Kevin ist der Name eines innovativen Alarmsystems, welches Wertsachen einfach und sehr wirkungsvoll vor Langfingern schützt. Dies ist natürlich besonders auf Reisen sehr praktisch, da mit Kevin namentlich Koffer, Laptops, Handtaschen, Rucksäcke, Fotoausrüstungen und dergleichen effektiv geschützt werden können.

Der Diebstahl und auch das unabsichtliche Liegenlassen solcher und ähnlicher Utensilien gehört damit endgültig der Vergangenheit an. Weitere Informationen zur mobilen Alarmanlage bekommt auf auf: www.kevin-passt-auf.de.

Die Alarmanlage Kevin besteht aus zwei Einheiten, dem Sender und dem Empfänger. Es sind drei verschiedene Sicherheits-Modi wählbar, so dass Wertsachen effektiv vor Vergessen, vor Diebstahl und auf Reisen geschützt werden können. Als zusätzliches Feature lässt sich das Kevin Alarmsystem auch zur Raumüberwachung verwenden.

Erfunden wurde das neue Alarmsystem übrigens von findigen Schweizern, die für das Start-Up Unternehmen Smart Protect AG arbeiten. Die Firma wurde im Jahre 2009 gegründet und entwickelt sowie vermarktet mittlerweile in der ganzen Welt portable Sicherheitssysteme. Die Vorteile vom Kevin Alarmsystem liegen auf der Hand:
  • Einfachste Bedienung
  • Sofortige Einsatzbereitschaft und Schutzwirkung
  • lange Reichweite der Batterie (mehrere Jahre) und hohe Zuverlässigkeit
  • Innovatives Design, das Kevin zu einem richtigen "Hingucker" macht
  • Schweizer Produkt, getestet und kontinuierlich weiterentwickelt
  • Im Vergleich zu ähnlichen Produkten sehr preiswert
Die Bedienung von Kevin ist wirklich überaus einfach. Das System wird bereits betriebsbereit geliefert und man heftet zum Diebstahlschutz den Alarmgeber einfach an das zu schützende Objekt. Den Empfänger behält man bei sich und sobald man sich zu weit vom Objekt entfernt (weil man es aus Versehen liegen gelassen hat) oder sich das Objekt zu weit entfernt (weil es jemand anderes zu stehlen gedenkt) heult der wirklich laute Alarm los. Der Diebstahlschutz ist aber nur einer der wählbaren Modi, zwischen denen man ganz einfach mittels Knopfdruck hin und her schalten kann. Wenn man zum Beispiel während des Schlafens gewarnt werden möchte, falls jemand ins Zimmer kommt, wählt man einfach den Erschütterungsmodus aus und legt Kevin - wie einen Wachhund - vor die Tür. Wird die Tür geöffnet, schlägt Kevin lautstark Alarm.

Die Funktionsweise von Kevin wird hier im Film noch einmal auf eine sehr illustrative Art und Weise gezeigt.



Die beiden Geräte wirken sehr robust und sind von hoher Qualität. Als Zubehör ist noch ein Clip zum Befestigen und ein praktisches Umhängeband mit dabei. Eine tolle Sache also, das Kevin Alarmsystem. Es lässt Kleptomanen keine Chance und eine Kleptophobie kann damit ebenfalls kuriert werden. Auf der offizielle Homepage gibt es noch weitere Informationen zum Produkt.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...