Sonntag, 11. Mai 2014

Motorboot gesunken in Stein am Rhein - Schaffhausen

Am Freitagmorgen, 09.05.2014, ging bei der Stadtpolizei Stein am Rhein und der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dass im Bereich Rheinbrücke in Stein am Rhein ein Motorboot im Rhein gesunken sei. Personen haben sich keine auf dem Boot befunden. Die aufwendige Bergung des gesunkenen Bootes dauerte mehrere Stunden.
Um 08.15 Uhr gingen bei der Stadtpolizei Stein am Rhein und Schaffhauser Polizei Meldungen ein, dass ein unbemanntes Motorboot in Ufernähe, Höhe Rheinbrücke in Stein am Rhein, gesunken sei. Zur Bergung des Motorbootes musste nebst der Regionalen Stützpunktfeuerwehr Stein am Rhein – Hemishofen eine Spezialfirma mit entsprechendem Kran aufgeboten werden. Die Bergung des Motorbootes dauerte mehrere Stunden.

Da das Boot geringe Mengen Oel und Benzin verloren hatte, wurde durch die Feuerwehr eine Oelsperre auf dem Rhein errichtet. Personen wurden bei diesem Vorfall nicht verletzt. Am Motorboot entstand Totalschaden. Die Gründe für das Sinken des Motorboots sind zurzeit noch nicht bekannt.

Nebst einer Patrouille der Schaffhauser Polizei standen 15 Angehörige der Regionalen Stützpunktfeuerwehr Stein am Rhein – Hemishofen im Einsatz (Text und Bild: SHPol).

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...