Donnerstag, 11. September 2014

Train Fever PC Game aus Schaffhausen erschienen

Das in Schaffhausen entwickelte PC Game: Train Fever ist veröffentlicht worden und kann beispielsweise bequem digital im Internet für 25 Euro bei Steam gekauft und heruntergeladen werden. Bei Train Fever handelt es sich um eine Transport-Simulation. Man startet dabei mit einer vom Zufallsgenerator erstellten Karte, auf der viele kleine Städte darauf warten, für den öffentlichen Verkehr erschlossen zu werden. Die Erschliessung erfolgt via Züge, Strassenbahnen und Strassenfahrzeugen. Dafür müssen Haltestellen und Schienen strategisch klug erstellt werden. Wenn dann eine Linie gut befahren wird, werden die Bürger die entsprechenden Transportmittel nutzen. Je öfter die Schienenfahrzeuge verkehren, desto eher werden die Einwohner gewillt sein, auf Individualtransport zu verzichten und auf den öffentlichen Verkehr umzusatteln.
Das Train Fever PC Game wurde in Schaffhausen von Urban Games entwickelt
Die Fertigstellung des Spiels konnte dank einer Crowdfunding Kampagne realisiert werden, bei der immerhin beachtliche 250'000 EUR gesammelt werden konnten. Inspiriert wurden die Entwickler der jungen Schaffhauser Game-Schmiede Urban Games ursprünglich von PC-Game Klassikern wie Transport Tycoon. Wer einen Eindruck vom Spiel bekommen möchte, schaut sich am besten mal eines der Let's Plays im Internet auf YouTube an, zum Beispiel das hier:



Train Fever kann beispielsweise hier bei Steam online bezogen werden.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...