Donnerstag, 2. September 2010

Neues vom FCS Park - Aniello Fontana im Interview

Aniello Fontana, Verwaltungsratspräsident beim FCS (Fusballclub Schaffhausen), war zu Gast bei Doris Kleck von SNTV im Schaffhauser Fernsehen und hat in einem ausführlichen Interview den derzeitigen Stand des Projektes "FCS Park", dem neuen Fussballstadion von Schaffhausen, erläutert. Das Projekt ist ins Stocken geraten, da sich der Generalunternehmer "Marazzi" mittlerweile aus dem Projekt zurückgezogen hatte. Zudem hat sich herausgestellt, dass es schwieriger ist als zunächst angenommen, genügend Mieter für die Mantelnutzung des Stadions zu finden. Nun soll das Stadion in einer kleineren Version realisiert werden, evtl. auch mit einer finanziellen Unterstützung von Stadt und Kanton Schaffhausen. Alles Weitere im Interview von Doris Kleck mit Aniello Fontana.

Aniello Fontana - FCS Park - SNTV Teil 1:



Aniello Fontana - FCS Park - SNTV Teil 2:

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Es ist doch wie immer bei grossen Projekten in Schaffhausen... viel Lärm und grosse Töne um nichts! Weder FCS-Park, Überbauung Bleiche, Stahlgiesserei noch Bowling-Center neben Kinepolis - nichts ist jemals zustande gekommen. Schaffhausen ist für Investoren einfach völlig unattraktiv. Nur haben Leute wie Fontana haben diese Tatsache noch nicht begriffen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...